Ihre Fortbildung liegt uns am Herzen

Schauen Sie sich gern in unserem Fort- und Weiterbildungsangebot um und kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

Fortbildungen 2022 im Überblick

08.02.2022 Kompetenzorientiert anleiten/ Praxisanleiter

Datum: 08.02.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Anke Jakobs

Kosten: 120€

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden der Gesundheitsfachberufe in allen Settings.

Inhalt: 

Auszubildende mit Freude und Motivation fachgerecht nach kompetenzorietierter Methode anleiten und auf dem Weg zur profesionellen Pflegefachkraft begleiten.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 26.01.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

 

 

 

09.02.2022 HIV/ AIDS

Datum: 09.02.2022

Zeit: 08:00- 12:00 Uhr

Dozent/in: Team AIDS- Hilfe Halle

Kostenbeitrag: 60,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Im medizinischen und pflegerischen Bereich, ob im Krankenhaus, Pflegeheim oder ärztlichen Praxen, treffen medizinische Fachkräfte im Arbeitsalltag auf HIV- positive Menschen. Unwissenheit, Vorurteile und Moralvorstellungen führen leider häufig dazu, dass Berührungsängste entstehen und folglich Diskriminierung stattfindet. Wir möchten den medizinischen Fachkräften daher mit der Fortbildungsveranstaltung Kenntnisse vermitteln, um ihnen Sicherheit und Klarheit im Umgang mit HIV- positiven Patient/-innen zu geben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 26.01.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

 

 

 

 

09.02.2022 Kreatives Gestalten im Pflegealltag

Datum: 09.02.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Andrea Büchau

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Kreatives Gestalten für Menschen mit fortgeschrittener Demenz

Sinnvolle Beschäftigung für Menschen, deren Fingerfertigkeiten schon stark eingeschränkt sind, Wanderbild malen mit Fingerfarben, Arbeiten mit Wolle z. B. Basteln eines Blumenstraußes aus Wollresten, Weben mit Papptellern, Arbeiten mit Stoffen und Stoffresten, Lieder erraten u.ä.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 28.01.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

 

 

 

23.02.2022 10- Minuten- Aktivierung

Datum: 23.02.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Andrea Büchau

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Therapeutisches Tischgespräch und 10-Minuten-Aktivierung 

In Kontakt treten und Biografiearbeit bei Menschen mit starken Einschränkungen, Grundlagen der 10-Minuten-Aktivierung, Möglichkeiten und Grenzen dieser Techniken, Mit Gegenständen des täglichen Lebens, Verschiedene Techniken zur Aktivierung vorstellen und selbst ausprobieren, Arbeiten mit einer Gruppe mit max. 6 Personen und als Einzeltherapie

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 09.02.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

 

03.03.2022 Stress lass nach!

Datum: 03.03.2022

Zeit: 09:00- 12:00 Uhr

Dozent/in: Anja Beck und Andrea Herz

Kostenbeitrag: 40,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Gesunde Führung- Stress lass nach!

Zahlreiche Umfragen machen deutlich: Zwei Drittel aller Mitarbeiter haben innerlich gekündigt bzw. leisten Dienst lediglich nach Vorschrift. Sie sind mit ihrer Arbeitssituation unzufrieden und arbeiten ohne rechtes Engagement. Häufig wird in diesem Zusammenhang auch eine zunehmende Anzahl von Krankheitstagen berichtet, die zum Teil auch psychisch bedingt sind. Wie entsteht Stress? Welche Folgen hat Stress für Psyche und Körper? Welche psychischen Störungen stehen häufig im Zusammenhang mit Stress? Hier gibt es Antworten!

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 17.02.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

08.03.2022 + 07.06.2022 Praxisanleiterkonferenz Asklepios Klinik Weißenfels intern

Datum: 08.03.2022 und 07.06.2022 (bitte einzeln anmelden!)

Zeit: 13:00- 15:00 Uhr

Dozent/in: Nicole Rasper

Kostenbeitrag: 15,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Klinik Weißenfels, Naumburger Straße 76, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden der Asklepios Klinik Weißenfels.

Inhalt: 

Aktuelle Themen werden mit pädagogisch- didaktischen Themen verbunden und aufgearbeitet. Gezielte Tagesordnungspunkte werden kurzfristig bekannt gegeben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 22.02.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

01.04.2022 Praxisanleiterkonferenz für externe Praxisanleiter:innen

Datum: 01.04.2022

Zeit: 13:00- 15:00 Uhr

Dozent/in: Team BZG

Kostenbeitrag: 15,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden, aus allen Settings, gern Kooperationspartner.

Inhalt: 

Aktuelle Themen werden mit pädagogisch- didaktischen Themen verbunden und aufgearbeitet. Gezielte Tagesordnungspunkte werden kurzfristig bekannt gegeben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 18.03.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

19.04.2022 Sag nicht ja, wenn du nein sagen möchtest

Datum: 19.04.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Finde zu dir selbst, stärke dein Selbstbewusstsein, orientiere dich an deinen Zielen, lebe dein Leben und beziehe andere aktiv ein, pflege deine Achtsamkeit!

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 05.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

20.04.2022 Aktivierend- therapeutische Pflege Teil I

*Anerkanntes Aufbaumodul für den Zercur Pflegeexperten Geriatrie

Datum: 20.04.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Sabine Kellermann

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

  • Geschichte/Entwicklung der Geriatrie
  • Aspekte bei der Entwicklung von ATP-G
  • Begriffsbestimmung/Definition der ATP-G
  • Vorstellung des Gesamtkatalogs der ATP-G inkl. Bedarfsgruppen, Pflege- und Handlungsschwerpunkten sowie des strukturierten Ablaufs jeder Pflegemaßnahme

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 06.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

21.04.2022 Aktivierend- therapeutische Pflege Teil II

Datum: 21.04.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Cornelia Schröder

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Das Ziel der ATP-G ist es, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden oder zu reduzieren, indem u. a. die Mobilität und die Selbstständigkeit des Menschen gefördert werden. Hierbei sind die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen der Patientinnen und Patienten zu nutzen, um die Alltagskompetenz zu erhalten bzw. wiederzuerlangen. Teamarbeit ist dabei das A und O der Geriatrie.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 08.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

22.04.2022 Bewegungsmultiplikator/ Rückenschule

Datum: 22.04.2022

Zeit: 09:00- 12:00 Uhr

Dozent/in: Robert Gärtner

Kostenbeitrag: 40,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Gesundheit ist die Basis für eine hohe Leistungsfähigkeit der Beschäftigten und Voraussetzung für erfolgreiche Innovationen. Wir schulen Sie in diesem Seminar für Ihre ganz persönliche gesunde Bewegung, einschließlich dem Lösen von muskulären Verspannungen am Arbeitsplatz sowie Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen!

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 08.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

28.04.2022 Ärgerst du dich noch oder antwortest du schon?

Datum: 28.04.2022

Zeit: 09:00- 16:30 Uhr

Dozent/in: Olaf Kubelke- Humorpille

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

„Schlagfertigkeit ist etwas, auf das man erst 24 Stunden später kommt.“
(Mark Twain)
Geht es Ihnen ebenso und wollen Sie in schwierigen Situationen handlungsfähig
bleiben? Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie Sie gelassener und souveräner
auf die kommunikativen Herausforderungen im beruflichen und privaten Alltag
reagieren können. Lernen Sie mit einer spielerischen Leichtigkeit
Kommunikationstechniken kennen, um Ihre persönliche Kompetenz zu erweitern.
Werden Sie zum Emotionssurfer und tauchen Sie nicht in Wut, Ärger und
Sprachlosigkeit ab. Wir erweitern Ihren persönlichen Werkzeugkoffer, damit Sie
Ihre innere Ruhe behalten. Sie sind der beste Experte für sich selbst und Sie sind
der einzige Mensch, den Sie nachhaltig im Denken und Handeln beeinflussen
können. Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie sich in Zukunft nicht von Ihren
Emotionen überwältigen lassen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie man bei
unfairen Attacken entspannt bleibt und konstruktiv mit der Situation umgeht.

Ziele
- Kennenlernen von Schlagfertigkeitstechniken
- In schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben
- Mit Witz und Charme überzeugen
- Konstruktiver Umgang bei unfairen Angriffen
- Gelassen bleiben bei Reizthemen und emotionalen Angriffen
Sie lernen in diesem Seminar weder Sprüche auswendig noch die Kunst der
„Kampf-Rhetorik“. Sie erfahren, wie Sie den Dialog aufrechterhalten und Diskussionen in produktive Bahnen lenken.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 05.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

29.04.2022 In der Pflege: Humorvoll arbeiten und leben

Datum: 29.04.2022

Zeit: 09:00- 16:30 Uhr

Dozent/in: Olaf Kubelke- Humorpille

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Humorvolle Menschen sind glücklicher
Volksweisheiten wie: "Lachen ist die beste Medizin" oder " Humor ist, wenn man
trotzdem lacht", kennt jeder. Doch wie können Sie in Zeiten von Stress,
Überbelastung und Unterbesetzung den Spaß an der Arbeit nicht verlieren? Gerade
am Arbeitsplatz ist es wichtig, sich den Sinn für Humor, den jeder hat, zu bewahren
oder neu zu entdecken. Manchmal hat sich dieser Sinn unter der Flut von Arbeit,
Verantwortung und Hektik nur versteckt und möchte gefunden werden!
Das Seminar ist sehr praxisorientiert. Die Teilnehmenden bekommen aufgezeigt, wie
sie humorvoller, kreativer, entspannter und souveräner auf Alltagssituationen
reagieren können. Denn gerade, wenn wir Humor am nötigsten brauchen, verlässt er
uns am schnellsten - im Stress.
Ziel des Seminars ist es, Humor bewusst als wertvolle Ressource für den Alltag zu
entwickeln und zu bewahren. So können Sie in Stresssituationen gelassener reagieren
und Sie steigern Ihre eigene Resilienz.

Ziele
- Humor kann gezielt als Bewältigungsstrategie im Stress genutzt werden
- Kreativität und Flexibilität werden durch Humor gefördert
- Grenzen des „guten“ Humors werden diskutiert
- Steigerung der eigenen Resilienz mit Humor
- Ressourcen wie Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung werden als Sozialkompetenz entdeckt
- Die Zusammenhänge von Humor und Glück werden gemeinsam erarbeitet

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 10.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

10.05.2022 Wundmanagement Teil I (Wundmanagement aktuell)

Datum: 10.05.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Holger Schoppe

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Wunden schränken die Lebensqualität ein. Gerade Menschen mit chronischen Wunden erfahren oft massive Einschränkungen in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Das Leben orientiert sich dann nicht mehr an eigenen Entscheidungen, sondern anhand der Wundbehandlung. Dann ist es wichtig, nicht nur die Wunde zu sehen, sondern den Menschen mit seiner Wunde. Um dies gewährleisten zu können, benötigen Pflegefachkräfte Fachwissen und Kompetenz in der professionellen Versorgung von Wunden und im Umgang mit den betroffenen Patienten und deren Angehörigen.

 

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 26.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

11.05.2022 Wundmanagement Teil II (Versorgung verschiedener Stomaanlagen)

Datum: 11.05.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Holger Schoppe

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Stomapatienten sind stets auf eine optimale Pflege und unterstützende Hilfe durch qualifizierte Pflegefachkräfte im stationären und ambulanten Bereich angewiesen. Diese Unterstützung fördert eine schnelle und komplexe Wiedereingliederung in ihren gewohnten Lebensalltag, mit der dazugehörigen Lebensqualität. Erfahren Sie an diesem Seminartag die Wichtigkeit von prae- und postoperativer Beratung und lernen Sie verschiedene Stomaanlagen mit der bestmöglichsten pflegerischen Versorgung kennen.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 26.04.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

01.06.2022 Wissenschaftliches Arbeiten

Datum: 01.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Angela Börner

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Auch in der Pflegepraxis wird es immer wichtiger, aktuelle Erkenntnisse in den Alltag einzubinden, um die Pflegequalität zu erhöhen und neue Standards umzusetzen. Die Flut der Publikationen ist groß, das schnelle Zurechtfinden sehr schwer. Ziel der Fortbildung ist es, die für die eigene Praxis relevanten Forschungsergebnisse und Publikationen ausfindig zu machen und diese auch auf ihre Qualität und Güte hin zu bewerten. Das berufliche Handeln wird anhand der neuen Erkenntnisse reflektiert und beweisgeschützt begründet. 

  • Aufgaben und Ziele der Pflegeforschung
  • Wissenschaftswissen - Alltagswissen
  • Der Forschungsprozess
  • Forschungsfragen und Pflegepraxis
  • Recherche und Analyse von Forschungsliteratur
  • Regeln zur Erstellung wissenschaftlich gestützter Texte (Facharbeiten, Artikel, Vorträge)

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 18.05.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

 

02.06.2022 Kultursensibel pflegen

Datum: 02.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Ulrike Goßmann, go connecting

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Kultursensible Pflege im Krankenhaus
Für Menschen mit Migrationshintergrund ist ein Krankenhausaufenthalt oft nicht leicht, da Werte,
Normen und auch Emotionalität in den jeweiligen Kulturen unterschiedlich gelebt werden. Sowohl für
den Patienten als auch die Pflegekräfte können Herausforderungen entstehen, die zu Verunsicherung,
Missverständnissen und Konflikten auf beiden Seiten führen.
In diesem Seminar sollen die Teilnehmer lernen, den Umgang mit Patienten/Angehörigen anderer
Kulturen zu reflektieren und sie für einen professionellen Umgang – auch in schwierigen Situationen –
zu sensibilisieren.
Inhalte:

  • Vermittlung von Schlüsselkompetenzen zur interkulturellen Verständigung
  • Kulturelle Prägungen und Wertvorstellungen: Selbst-/Fremdreflexion, Perspektivwechsel
  • Rollen und Rollenerwartungen
  • Interkulturelle Kommunikation
     

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 20.05.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

03.06.2022 Injektionen und Infusionen fachgerecht durchführen

Datum: 03.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Sophie Müller

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 


 

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 22.05.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

13.06.2022 Resilienz- was macht uns stark gegen Stress, Depressionen und Burn-out

Datum: 13.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Lernen Sie wesentliche Faktoren, die Resilienz beeinflussen, wie personale Faktoren, Potentialanalyse, Umwelteinflüsse und Prozessfaktoren, Selbstwirksamkeitserwartungen, die Toleranz für Ungewissheit, die Fähigkeit, Beziehungen aktiv gestalten zu können, Problemlösungsorientierung und weitere Faktoren wie die interaktive Kommunikation kennenlernen.
 

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 30.05.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

14.06.2022 Kommunikationsseminar Teil I/ Beziehungsgestaltung

Datum: 14.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Cornelia Rüdiger

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Die personenzentrierte Pflege ist der Ausgangspunkt für den Expertenstandard

„Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“. Mit dem Ziel, die Kommunikation mit demenzkranken Menschen und damit deren Wohlbefinden zu verbessern, haben alle Professionen im Gesundheitswesen die Möglichkeit, ihre Auffassungen von Beziehungsgestaltung, Interaktion und Kommunikation mit anderen zu reflektieren.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

15.06.2022 Kommunikationsseminar Teil II- Grundlagen der Kommunikation

Datum: 15.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Zeitgemäße Kommunikation und der Umgang miteinander haben großen Einfluss auf das Arbeitsklima, auf die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten sowie letztlich auf die Qualität einer gesamten Einrichtung. An diesem Seminartag erhalten Sie Fachkenntnisse zu Grundlagen der Kommunikation mit verschiedenen Gesprächsmodellen und praktischen Fallbeispielen.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 02.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

16.06.2022 Kommunikationsseminar Teil III (Professioneller Umgang mit Krisensituationen)

Datum: 16.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Krisensituationen gehören zu unserem Alltag. Doch wie kann ich Konfliktgespräche positiv führen? Wie kann ich Kommunikationsfehler vermeiden? Der Seminartag bietet Antworten und zeigt u.a. wie Feedbackgespräche verlaufen können, wie Sie mit Krisengesprächen im „Tresenbereich“ umgehen können oder auch, was Sie mit nonverbaler Kommunikation schaffen können. Ein vielseitiges Angebot erwartet Sie.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 03.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

21.06.2022 Medi-Mouse- Rückenvermessung- Präventionstag mit der Novitas BKK

Datum: 21.06.2022

Zeit: 08:00- 16:00 Uhr

Dozent/in: Novitas BKK

Kostenbeitrag: kostenfrei

Veranstaltungsort:

Asklepios Klinik Weißenfels, Naumburger Straße 76, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Wirbel- Check: Rückenvermessung mit der MediMouse. Ein kostenfreies Angebot der Novitas BKK. Sie erhalten durch Fachexperten eine Vermessung Ihres Rückens mit persönlicher Auswertung. Jeder Termin dauert nur ca. 15 Minuten. Melden Sie sich für einen persönlichen Termin an!

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 07.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

22.06.2022 Basale Stimulation

Datum: 22.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Andrea Büchau

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Basale Stimulation nach Prof. Fröhlich

  • Fühlen mit allen Sinnen
  • Vestibuläre, vibratorische, olfaktorische, akustische, habtische, visuelle und gustatorische Wahrnehmung
  • Überblick über die Basale Stimulation bei Menschen mit Demenz

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 08.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

29.06.2022 Gewalt in der Pflege

Datum: 29.06.2022

Zeit: 08:00- 12:00 Uhr

Dozent/in: Andrea Büchau

Kostenbeitrag: 60,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

  • Von wem kann Gewalt ausgehen?
  • Was ist alles unter Gewalt zu verstehen? Die einzelnen Aspekte werden erläutert
  • Gewalt von den Bewohnern gegenüber dem Personal
  • Gewalt von den Angehörigen gegenüber dem Personal 
  • Gewalt vom Personal gegenüber den Angehörigen und den Bewohnern

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 15.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

05.07.2022 Chronische Schmerzen

Datum: 05.07.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: n.n., Team BZG

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Wenn Schmerzen zum Lebensalltag gehören, müssen sich besonders Pflegekräfte intensiv auf ihre Patienten einlassen. Am Seminartag werden folgende Schwerpunkte besprochen: physiologische Grundlagen, Schmerztherapie (auch bei kognitiv eingeschränkten Menschen), Expertenstandard „Schmerz“, alternative Therapieverfahren sowie alternative Pflegemethoden in der praktischen Anwendung.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 21.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

06.07.2022 Sterbebegleitseminar

Datum: 06.07.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Christiane Luderer

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Mitten im Leben denkt kaum jemand an Themen wie Sterben, Tod und Trauer. Erkranken nahe Angehörige oder Freunde, werden wir von jetzt auf gleich auch persönlich mit diesem sensiblen Thema konfrontiert. In der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen steht ein würdevolles Leben bis zuletzt im Mittelpunkt aller Bemühungen. Um dieser komplexen Aufgabe gerecht zu werden, bedarf es einer ganzheitlichen Begleitung, in der medizinische, psychische, soziale sowie spirituelle Aspekte Berücksichtigung finden.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 22.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

12.07.2022 Immer wenn wir kommen, trinken die Kaffee- Angehörigenarbeit

Datum: 12.07.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Angela Börner

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Angehörige sind im pflegerischen Arbeitsalltag in allen pflegeberuflichen Settings all gegenwärtig. Sie stellen in vielen Punkten eine konstruktive und wichtige Hilfe dar und doch gibt es auch diejenigen, die stetig unzufrieden sind und diese Unzufriedenheit beim Pflegepersonal abladen. Sollte das wirklich so sein? Dieses Seminar soll den "Angehörigen" aufgreifen und diese Personengruppe definieren. Sind alle Angehörige auch echte Angehörige? Was kann man tun, um die konstruktive Zusammenarbeit zu fördern und welche Entlastungsmöglickeiten gibt es für Pflegende und ANgehörige? Wie können Ziele der Pflege und der Angehörigen aufeinander abgestimmt werden?

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 28.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

13.07. & 14.07.2022 Beatmungstage- AGV

Datum: 13.07.2022 + 14.07.2022

Zeit: 08:00- 16:00 Uhr

Dozent/in: AGV Akademie

Kostenbeitrag: 230,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Wenn ein Patient beatmet werden muss, muss jeder Handgriff sitzen. Diese 2 Seminartage geben Einsichten in folgende Themen.

Tag 1:

Anatomie/ Physiologie Ventilatorisches System, Gastaustausch, Blutgasanalyse sowie den Vergleich der physiologischen Atmung und Beatmung. Es werden Krankheitsbilder besprochen, bei denen eine Beatmung indiziert ist sowie die Ursachen für eine Beatmungspflicht. Sie erfahren Inhalte des Medizinprodukterechtes mit entsprechender Geräteeinweisungen. Maskenbeatmung oder lieber Beatmung über die Trachealkanüle? Sie erlernen den richtigen Umgang mit Beatmungsmasken sowie den Wechsel einer Trachealkanüle. In praktischen Übungen üben Sie den Trachealkanülenwechsel an Übungspuppen nach DIGAB Richtlinien und der Leitlinie „Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronisch respiratorischen Insuffizienz“. Sie erlernen die korrekte Handhabung eines Trachealkanülenspreizers an Übungspuppen für Notfallsituationen und die korrekte Maskenanlage.

Tag 2:

Wie ist ein Beatmungsgerät aufgebaut? Was sind Wechselintervalle, Beatmungsparameter und Beatmungsmodie? Wie verhalte ich mich im Notfall-  es gibt Aufschluss über Alarmparameter. An diesem Tag erfahren Sie grundsätzliches zur Beatmung und Sauerstofftherapie und erhalten praktisch die Einweisung in die verschiedenen Beatmungsparameter und die Beatmungsmodie an einem Vivo 50 Heimbeatmungsgerät der Firma Breas. Auf freiwilliger Basis erleben Sie selbst druckkontrolliert- assistierte Beatmungsmodie über Maskenbeatmung und Sie erhalten die Erklärungen für die druckunterstütze Spontanatmung an einem CPAP Gerät.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 10 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 29.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

26.08.2022 Pflege in Krisengebieten

Datum: 26.08.2022

Zeit: 11:45- 15:15 Uhr

Dozent/in: Mathias Lindner

Kostenbeitrag: 60,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Als Gesundheits- und Krankenpfleger mit der Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpfleger ist Mathias Lindner langjährig auch in Krisengebieten tätig. Schon mehrfach konnte er sein Fachwissen im Ausland anwenden. Von seinen Erfahrungen und Erlebnissen in Mali und Afghanistan wird er an diesem Seminartag berichten.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 12.08.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

23.06.2022 Onkologische Pflege, Portpflege

Datum: 23.06.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: CA Dr. Thoralf Lange, Franziska Held, Judith Keicher 

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

 

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 09.06.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

06.09.2022 Praxisanleiterkonferenz Asklepios Klinik Weißenfels intern

Datum: 06.09.2022

Zeit: 13:00- 15:00 Uhr

Dozent/in: Nicole Rasper

Kostenbeitrag: 15,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Klinik Weißenfels, Naumburger Straße 76, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden der Asklepios Klinik Weißenfels.

Inhalt: 

Aktuelle Themen werden mit pädagogisch- didaktischen Themen verbunden und aufgearbeitet. Gezielte Tagesordnungspunkte werden kurzfristig bekannt gegeben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 23.08.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

13.09.2022 Palliative Pflege/ Hospizarbeit

Datum: 13.09.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: n.n., Team BZG

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Was als feiner Duft unsere Nase und Gemüt berührt kann andererseits pharmakologisch wirksamer Inhaltsstoff sein. Durch den individuellen, personenzentrierten Einsatz geschieht ein Zusammenspiel von Duft und Psyche, gleichzeitig eine unterstützende Begleitung, z.B. in der Schmerztherapie, als Atemstimulans oder zur gezielten Hautpflege. Vor allem auch in der Palliativpflege, Geriatrie und Menschen mit Demenz sowie bei Menschen mit onkologischen Erkrankungen ist dies ein Aspekt, der die Autonomie des Menschen anerkennt und ihn auf seinem individuellen Weg begleiten kann.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 30.08.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

15.09.2022 Pflege ohne Risiko- Hygienetag

Datum: 15.09.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: n.n.

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Der aktuelle Hygienetag ist eine ab sofort jährlich stattfindende Fortbildungsveranstaltung mit wechselnden aktuellen und bildenden Hygienethemen. Die Themenfindung orientiert sich vorrangig an den Anfragen, Rückmeldungen und Wünschen, die von Pflegefachkräften an uns herangetragen werden. 

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.09.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

05.10.2022 Validation nach Feil

Datum: 05.10.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Andrea Büchau

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Validation auf Grundlage von Carl Rogers und Naomi Feil 

1. Teil:

  • bösartige Sozialpsychologie nach Kitwood, also wie sollte nicht mit Bewohnern umgegangen werden und die Auswirkungen von diesen Umgangsformen wie z. B. herausforderndes Verhalten, Umgang mit herausfordernden Verhalten

2. Teil:

  • Validation nach Naomi Feil
  • Theorie von Carl Rogers personenzentrierter Umgang (Akzeptanz, bedingungslose Wertschätzung und Empathie) 
  • Übung zum Spiegeln von Gefühlen, empathische Gesprächsführung mit Bewohnern

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 21.09.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

06.10.2022 Dekubitus- Management

Datum: 06.10.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Holger Schoppe

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

  • Die Herausforderung Dekubitus, Definition Dekubitus
  • Ursachen für die Entstehung eines Dekubitus
  • Risikofaktoren, Stadien, Gefährdete Körperstellen
  • Unterscheidung von Dekubitus und anderen Hautbildern
  • Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe: Mobilisation, Druckentlastung, Druckverteilung, Hautschonende Transfertechniken, Hautpflege und Ernährung
  • Auswahl geeigneter Hilfsmittel gegen Dekubitus
  • individuelle Planung der Prophylaktischen Interventionen
  • Die Ebenen des Expertenstandards mit Struktur, Prozess und Ergebnis

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 22.09.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

17.10.2022 Praxisanleiter: Ärgerst du dich noch oder antwortest du schon?

Datum: 17.10.2022

Zeit: 09:00- 16:30 Uhr

Dozent/in: Olaf Kubelke- Humorpille

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden, in allen Settings.

Inhalt: 

„Schlagfertigkeit ist etwas, auf das man erst 24 Stunden später kommt.“
(Mark Twain)
Geht es Ihnen ebenso und wollen Sie in schwierigen Situationen handlungsfähig
bleiben? Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie Sie gelassener und souveräner
auf die kommunikativen Herausforderungen im beruflichen und privaten Alltag
reagieren können. Lernen Sie mit einer spielerischen Leichtigkeit
Kommunikationstechniken kennen, um Ihre persönliche Kompetenz zu erweitern.
Werden Sie zum Emotionssurfer und tauchen Sie nicht in Wut, Ärger und
Sprachlosigkeit ab. Wir erweitern Ihren persönlichen Werkzeugkoffer, damit Sie
Ihre innere Ruhe behalten. Sie sind der beste Experte für sich selbst und Sie sind
der einzige Mensch, den Sie nachhaltig im Denken und Handeln beeinflussen
können. Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie sich in Zukunft nicht von Ihren
Emotionen überwältigen lassen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie man bei
unfairen Attacken entspannt bleibt und konstruktiv mit der Situation umgeht.

Ziele
- Kennenlernen von Schlagfertigkeitstechniken
- In schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben
- Mit Witz und Charme überzeugen
- Konstruktiver Umgang bei unfairen Angriffen
- Gelassen bleiben bei Reizthemen und emotionalen Angriffen
Sie lernen in diesem Seminar weder Sprüche auswendig noch die Kunst der
„Kampf-Rhetorik“. Sie erfahren, wie Sie den Dialog aufrechterhalten und Diskussionen in produktive Bahnen lenken.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

18.10.2022 Praxisanleiter: Humorvoll arbeiten und leben

Datum: 18.10.2022

Zeit: 09:00- 16:30 Uhr

Dozent/in: Olaf Kubelke- Humorpille

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitende, in allen Settings.

Inhalt: 

Humorvolle Menschen sind glücklicher
Volksweisheiten wie: "Lachen ist die beste Medizin" oder " Humor ist, wenn man
trotzdem lacht", kennt jeder. Doch wie können Sie in Zeiten von Stress,
Überbelastung und Unterbesetzung den Spaß an der Arbeit nicht verlieren? Gerade
am Arbeitsplatz ist es wichtig, sich den Sinn für Humor, den jeder hat, zu bewahren
oder neu zu entdecken. Manchmal hat sich dieser Sinn unter der Flut von Arbeit,
Verantwortung und Hektik nur versteckt und möchte gefunden werden!
Das Seminar ist sehr praxisorientiert. Die Teilnehmenden bekommen aufgezeigt, wie
sie humorvoller, kreativer, entspannter und souveräner auf Alltagssituationen
reagieren können. Denn gerade, wenn wir Humor am nötigsten brauchen, verlässt er
uns am schnellsten - im Stress.
Ziel des Seminars ist es, Humor bewusst als wertvolle Ressource für den Alltag zu
entwickeln und zu bewahren. So können Sie in Stresssituationen gelassener reagieren
und Sie steigern Ihre eigene Resilienz.

Ziele
- Humor kann gezielt als Bewältigungsstrategie im Stress genutzt werden
- Kreativität und Flexibilität werden durch Humor gefördert
- Grenzen des „guten“ Humors werden diskutiert
- Steigerung der eigenen Resilienz mit Humor
- Ressourcen wie Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung werden als Sozialkompetenz entdeckt
- Die Zusammenhänge von Humor und Glück werden gemeinsam erarbeitet

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

19.10.2022 Gewaltfreie Kommunikation

Datum: 19.10.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Gewaltfreie Kommunikation- Grundlage für Vertrauen, Freude und Achtsamkeit zur friedlichen Konfliktlösung

In Anlehnung an Marshall B. Rosenberg steigen Sie ein in die einfühlsame und verbindende Kommunikation- in die Sprache des Herzens "Menchen müssen Menschen mögen"

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 23.09.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

20.10.2022 Praxisanleiter: Feedbackgespräche mit Auszubildenden

Datum: 20.10.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Dr. Wolfgang Preuß

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitende, in allen Settings.

Inhalt: 

Feedback geben und nehmen! Adäquate Zusammenarbeit mit Auszubildenden durch kommunikative Strategien fördern

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 06.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

08.11.2022 Urologie- Tag

Datum: 08.11.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Denis Kraftzig, Jana Hoffmann

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Es erwarten Sie reichlich Besonderheiten in der Pflege urologischer Patienten. Von Ernährungseinflüssen auf die Ausscheidung, über Katheterpflege und Inkontinenzversorgung. Lassen Sie sich von aktuellen praktischen Themen überzeugen.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 25.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

09.11.2022 Pflege mit und für's Herz: Kardiologie- Tag

Datum: 09.11.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: n.n.

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Ein Tag rund um das Thema Herz: Sie erwartet eine Auffrischung in Anatomie und Physiologie des Herzens, aktuelle Methoden der Diagnostik und Therapie in der Kardiologie sowie Pflegeschwerpunkte in der Kardiologie.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 26.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

10.11.2022 Praxisanleiter: Coolout in der Pflegeausbildung- was Praxisanleitende tun können

Datum: 10.11.2022

Zeit: 09:00- 16:00 Uhr

Dozent/in: Ulrike Goßmann

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitende, in allen Settings.

Inhalt: 

Oft ist zwischen dem in der Ausbildung gestellten Anspruch an gute Pflege und der Wirklichkeit im Pflegealltag ein großer Widerspruch. Viele Pflegekräfte fühlen sich in einem Dilemma. Eine typische Strategie, um in diesem Spannungsfeld handlungsfähig zu bleiben, ist das das sogenannte „Coolout“
(Sich-kalt-machen). Die Folge ist ein Verlust an Sensibilität gegenüber der Situation und den Bedürfnissen der Patienten.
Das Wissen über „Coolout“ und seine Folgen kann bereits in der Ausbildung der Auszubildenden präventiv genutzt werden. Den Praxisanleitenden kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.
Ziel der Veranstaltung ist eine Sensibilisierung für die moralischen Konflikte im Pflegealltag sowie das Kennenlernen von Strategien zur Bewältigung.
Inhalte:

  • Was ist Coolout? Abgrenzung zum Burnout (Untersuchung von K. Kersting)
  • Die verschiedenen Reaktionsmuster des Coolouts erkennen
  • Die eigene Motivation / Rollenverständnis des Praxisanleiters
  • Kann Coolout vermieden werden? 
  • Instrumente zur Identifikation und Prävention von Coolout nutzen
  • Ausbildungsbegleitende Gespräche planen, durchführen und evaluieren

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 27.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

11.11.2022 Praxisanleiter: Auszubildende fair und sicher bewerten

Datum: 11.11.2022

Zeit: 09:00- 16:00 Uhr

Dozent/in: Ulrike Goßmann

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitende, in allen Settings.

Inhalt: 

Das Erstellen von Bewertungen und Beurteilungen erfordert von Praxisanleitenden ein hohes Verantwortungsbewusstsein, denn Auszubildende erwarten, dass ihre Leistungen fair, objektiv und
nachvollziehbar bewertet werden. Die generalistische Pflegeausbildung stellt Praxisanleitende vor neue Herausforderungen, eine regelmäßige Beurteilung des Kompetenzstandes ist unerlässlich, um die Auszubildenden auf ihrem Weg zu begleiten.
Ziel dieser Fortbildung ist das Kennenlernen der Kompetenzkriterien und -bewertungen. Wie kann eine Beurteilung möglichst gerecht und zuverlässig gestaltet werden?


Inhalte:

  • Ziele von Beurteilungen
  • Kriterien zur Leistungsbeurteilung und -bewertung 
  • Beurteilungs- und Bewertungsinstrumente
  • Unterschiedliche Formen der Leistungskontrolle
  • Kriterien der beruflichen Handlungskompetenz in der Pflege
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler
  • Selbstreflexion des Beurteilenden

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 28.10.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

15.11.2022 Pflege von alkoholerkrankten Patienten im stationären Setting

Datum: 15.11.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Angela Börner

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Inhalte der Arbeit mit Alkoholerkrankten im stationären Setting vorgestellt. Darüber hinaus sollen die Teilnehmenden dafür sensibilisiert werden, dass "Trinker" nicht zwangsläufig selbst Schuld an ihren "Problemen" sind- Abbau von Vorurteilen. Des Weiteren gibt es interessante Zahlen und Fakten sowie INformationen zum Thema Alkohol. Einmal Alkoholiker immer Alkoholiker?

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.11.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

02.12.2022Praxisanleiterkonferenz externe Praxisanleiter:innen

Datum: 02.12.2022

Zeit: 13:00- 15:00 Uhr

Dozent/in: Team BZG

Kostenbeitrag: 15,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden, aus allen Settings, gern Kooperationspartner.

Inhalt: 

Aktuelle Themen werden mit pädagogisch- didaktischen Themen verbunden und aufgearbeitet. Gezielte Tagesordnungspunkte werden kurzfristig bekannt gegeben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 18.11.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

06.12.2022 Praxisanleiterkonferenz Asklepios Klinik Weißenfels intern

Datum: 06.12.2022

Zeit: 13:00- 15:00 Uhr

Dozent/in: Nicole Rasper

Kostenbeitrag: 15,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Klinik Weißenfels, Naumburger Straße 76, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle Praxisanleitenden der Asklepios Klinik Weißenfels.

Inhalt: 

Aktuelle Themen werden mit pädagogisch- didaktischen Themen verbunden und aufgearbeitet. Gezielte Tagesordnungspunkte werden kurzfristig bekannt gegeben.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 22.11.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

13.12.2022 Zuckersüßer Tag: Diabetes Mellitus

Datum: 13.12.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: Katja Skryzpek & Team

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Diabetes mellitus gehört mittlerweile zu einer bekannten Volkskrankheit. Doch, wie entsteht diese Erkrankung? Welche Typen gibt es? Braucht es immer eine Insulintherapie? Was muss ich als Pflegekraft wissen? Dieser „süße“ Tag dient der Aufklärung und gibt Pflegefachkräften Hilfestellung im Umgang und der Therapie.

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 29.11.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

15.12.2022 Onkologische Chirurgie

Datum: 15.12.2022

Zeit: 08:00- 15:15 Uhr

Dozent/in: CA Dr. Ralf Wilke 

Kostenbeitrag: 120,00 € pro Teilnehmenden

Veranstaltungsort:

Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Weißenfels, Max- Planck- Straße 1, 06667 Weißenfels

Zielgruppe: 

Diese Fortbildung richtet sich an alle professionell Pflegenden und alle Interessierte, in allen Settings.

Inhalt: 

Block 1: Überblick über Pankreaskarzinom, Magenkarzinom und Colonkarzinom; u.a.: Krankheitsbilder, Diagnostik, Therapie vor- und nach OP, Operationsmöglichkeiten, neoadjuvante Therapien, Ernährung in der Palliativmedizin, Fit für die OP: Ernährung und Mobilisation

Block 2 : Aktuelle Operationstechniken, NEU: Anwendung eines Operationroboters; u.a.: laparoskopische Operationen, Whipple- Operation, Stoma- Anlagen

Block 3:LIVE- SCHALTUNG in den OP (Tumoroperation); Nach der OP: Klinikaufenthalt, Thema Anschlussheilbehandlung, Ernährung, Wundpflege, Krankengymnastik, Case- und Entlassungsmanagement

Block 4: Der Patient zu Hause: Nachsorge, Ernährung, Stoma- und Wundpflege

Kursabschluss: 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Teilnehmerzertifikat. Es bedarf keiner Prüfungsleistung.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldeschluss:

Ihre Anmeldung ist bis zum 01.12.2022 möglich. Danach auf Anfrage.

Seite teilen: