Operationstechnischer Assistent (w/m/d) - Profi im OP

Als Operationstechnischer Assistent (w/m/d) sind Sie für den Erfolg einer Operation so unverzichtbar wie ein guter Chirurg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für diesen medizinischen Ausbildungsberuf, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen: hohe Konzentrationsfähigkeit, technisches Interesse und Geschick, manuelles Geschick, Teamfähigkeit und Organisationstalent.
Werden Sie als Operationstechnischer Assistent (w/m/d) Teil eines Teams von Spezialisten, in dem jeder genau weiß, was er im Einzelnen tut, und trotzdem den Blick fürs Ganze behält.

Das erwarter Sie

OTA

Gemeinsam mit den spezialisierten Kollegen Ihres OP-Teams betreuen Sie als Operationstechnischer Assistent (w/m/d) unsere Patienten vor, während und nach einem operativen Eingriff oder einer Untersuchung. Sie bereiten den jeweiligen Eingriff sorgfältig vor und stellen alle dafür erforderlichen medizinischen Geräte, die Instrumente und weitere gegebenenfalls notwendigen Medizinprodukte wie beispielsweise ein Implantat bereit.

Gute Chancen für die Zukunft

Mit der Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (w/m/d) sichern Sie sich beste Berufsaussichten, denn diese Spezialisten sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt.

Besonders gefragt sind Ihre hohe Qualifikation und Ihr Fachwissen in operativen Zentren von Kliniken. Darüber hinaus wird Ihre Kompetenz in folgenden Einsatzgebieten gebraucht:

  • Endoskopieabteilungen
  • Notfallambulanzen
  • Zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilungen (ZSVA)
  • Zentren für ambulantes Operieren

Vorraussetzungen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bei uns, wenn Sie folgende formale Voraussetzungen bereits mitbringen:

  • gesundheitliche Eignung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • einen dieser Schulabschlüsse:
    • Fachabitur
    • allgemeines Abitur
    • Realschulabschluss
    • erweiterter Hauptschulabschluss Typ 10 B
    • Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m)

Starten Sie Ihre Ausbildung bei uns

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (w/m/d) beginnt bei uns jeweils zum 1. Oktober. Knapp ein Jahr zuvor, im Winter des Vorjahres, können Sie sich frühestens um einen entsprechenden Ausbildungsplatz bewerben. Selbstverständlich können Sie sich darüber hinaus jederzeit um einen unserer freien Ausbildungsplätze bewerben, denn eine spezielle Bewerbungsfrist gibt es bei uns nicht.

Im Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhesse bekommen Sie das theoretische Rüstzeug für Ihren verantwortungsvollen Beruf als Operationstechnischer Assistent (w/m/d), während Ihre praktische Ausbildung überwiegend in einer der mit uns zusammenarbeitenden Kliniken stattfindet. Welches dieser Häuser das für Ihre individuelle Ausbildung am besten geeignete ist, entscheiden wir unter Berücksichtigung Ihres Wohnorts gemeinsam mit Ihnen und dem jeweiligen Kooperationspartner.

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: