Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m)

Sie suchen einen interessanten und zukunftssicheren Assistenzberuf im Gesundheitswesen mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und möchten gern als kompetentes Mitglied eines pflegetherapeutischen Teams arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung um eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m) am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Nordhessen.

Das erwarter Sie

KPH Hauptseite Bild 1

Als Krankenpflegehelfer (w/m) arbeiten Sie eng mit Gesundheits- und Krankenpflegern (w/m) zusammen. Sie übernehmen pflegerische Aufgaben in stationären und ambulanten Einrichtungen. Dazu zählen unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung von Patienten bei der Grundversorgung, etwa bei der
    • Körperpflege
    • Mobilisation
    • Nahrungsaufnahme
  • Umsetzung therapeutischer Maßnahmen
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Maßnahmen der Hygiene

Gute Chancen für die Zukunft

Eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m) ebnet Ihnen den Weg in einen zukunftssicheren Beruf. Qualifizierte Pflegekräfte sind sehr gefragt und wenige andere Bereiche bieten Ihnen so viele Entwicklungsmöglichkeiten.

Bereits während der Ausbildung lernen Sie folgende Fachgebiete und deren besondere Pflegesituationen kennen:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • ambulante Versorgung

Nach Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie in diesen und anderen Fachbereichen tätig werden. Sie verfügen dann über viele Möglichkeiten, sich fort- und weiterzubilden. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Wissensstand oder können Ihre Fachkompetenz vertiefen.

Als examinierter Krankenpflegehelfer (w/m) erfüllen Sie außerdem eine der Zulassungsvoraussetzungen für eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m). Diese können Sie bei persönlicher Eignung direkt im Anschluss an unserem Bildungszentrum absolvieren.

Lebenslang lernen – Fortbildungen

Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen bietet Ihnen als Krankenpflegehelfer (w/m) zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden. Unser Angebot umfasst unter anderem folgende Seminare:

  • Versorgung von chronischen Wunden
  • Ernährung bei Tumorerkrankungen
  • Kommunikation mit demenziell Erkrankten
  • Umgang mit Stress
  • Konfliktlösung

Diese Fortbildungsveranstaltungen können Sie bereits während Ihrer Ausbildung belegen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Fortbildungsangebote.

Ihre Ausbildung bei uns: Zulassungsvoraussetzungen

Gern können Sie sich um einen Ausbildungsplatz bei uns bewerben, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • mindestens Hauptschulabschluss oder eine vergleichbare abgeschlossene Schulbildung
  • gesundheitliche Eignung für diesen Beruf

Um sich eine Vorstellung vom konkreten Berufsalltag als Krankenpflegehelfer (w/m) machen zu können, empfehlen wir Ihnen ein Praktikum in diesem Bereich. Wenden Sie sich dazu gern an die Asklepios Kliniken Nordhessen (Bad Wildungen, Schwalmstadt oder Melsungen).

Wir weisen Sie darauf hin, die Unterlagen nur als Kopie einzureichen, da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden.

Starten Sie Ihre Ausbildung bei uns: Wann, Wie & Wo?

Die einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m) beginnt jeweils am 1. April eines Jahres. Gern nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen jederzeit entgegen.

Ihre Ausbildung ist in je vier Theorie- und Praxisblöcke unterteilt. Die Theorie vermitteln unsere erfahrenen Dozenten Ihnen am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe in Bad Wildungen. Wir setzen auf moderne Unterrichtsmethoden, um Ihnen das für den Pflegeberuf erforderliche Fachwissen mitzugeben.

Ihre praktischen Kenntnisse erwerben Sie vor allem in den Asklepios Kliniken Nordhessen. Dabei haben Sie Gelegenheit, Ihre bisher erworbenen Kenntnisse konkret umzusetzen.

Unsere erfahrenen Praxisanleiter und Mentoren sind bei jedem Einsatz an Ihrer Seite.

In enger Abstimmung mit Ihnen entscheiden wir, welche Kliniken für Ihre praktische Ausbildung in Betracht kommen. Hierbei berücksichtigen wir selbstverständlich Ihren Wohnort.

Kooperationspartner für die praktische Ausbildung

Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen

Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen

Asklepios Klinik Schwalmstadt

Asklepios Klinik Schwalmstadt

Das zahlt sich aus!

Wir vergüten Ihre Ausbildung monatlich mit 750 Euro.

Darüber hinaus erhalten Sie von uns jeweils 250 Euro Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Ihr Bonus

Wir legen großen Wert darauf, die theoretischen und praktischen Inhalte Ihrer Ausbildung als Krankenpflegehelfer (w/m) eng miteinander zu verknüpfen.

Das stellen wir mit folgenden Maßnahmen sicher:

  • Lehrkräfte und Praxisanleiter betreuen und begleiten Sie individuell
  • extra für Ihre Anleitung freigestellte Praxisanleiter
  • selbst organisiertes und problemorientiertes Lernen anhand moderner Unterrichtsmethoden
  • Seminare in Ethik
  • individuelle Auswahl der praktischen Einsatzgebiete
  • mehr als 1.000 Fachbücher als digitale Vollversion und 340 Lehrfilme in unserer Online-Bibliothek
  • vielfältige interne Fortbildungskurse bereits während der Ausbildung

Darüber hinaus profitieren Sie von folgenden Extras:

  • Wohnmöglichkeit vor Ort (abhängig vom Standort)
  • Ermäßigungen für das Fitnessstudio

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: