Tagesablauf

Nach einer umfangreichen Aufnahmeuntersuchung durch unsere Ärzte werden verschiedenste Therapien verordnet. Jeder Tag ist gut strukturiert und auf die individuellen Bedürfnisse unserer Rehabilitanden abgestimmt. Mehrere Berufsgruppen wie Pflege, Ärzte, Diätassistenten, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Sozialdienst kümmern sich regelmäßig um das Wohlergehen unserer Rehabilitanden.

Ein typischer Tag bei uns

Wir sind mit Einfühlungsvermögen für Sie da

06.00 -06.30 Uhr

Dienstübergabe unseres Pflegeteams

 

Ab 06.30 Uhr

Wir helfen Ihnen bei der Grundpflege

 

Ab 07.00 Uhr

Blutentnahmen, Technische Untersuchungen wie EKG, LZ-EKG, LZ-RR, Lungenfunktionstest, Röntgen, Ultraschall

 

Ab 07.15 Uhr

Es gibt Frühstück und Getränke im Speisesaal

 

08.00 Uhr

Pflegerische Verrichtungen, zum Beispiel Verabreichen von Medikamenten, Kontrolle von Blutdruck, Puls und Blutzucker (Vitalzeichenkontrolle)

 

08.30 Uhr

Einmal wöchentlich je Chefarztvisite und Stationsarztvisite

 

09.00 Uhr

z.B. Kneippscher Guss, Bewegungsbad, med. Bäder oder Fango, je nach ärztlicher Verordnung

 

10.00 Uhr

z.B. Motorschiene Arm oder Bein, Inhalation, Elektrotherapie oder Gruppentherapie, je nach ärztlicher Verordnung

 

Ab 11.00 Uhr

Es gibt Mittagessen und Getränke im Speisesaal

 

13.00 Uhr

Massage, Lymphdrainage oder Fußreflexzonenmassage, je nach Verordnung des Arztes

 

Von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Dienstübergabe unseres Pflegeteams

 

15.00 Uhr

z.B. Gangtraining je nach Mobilitätszustand des Rehabilitanden, Krankengymnastik, Manuelle Therapie oder Bewegungstherapie, je nach ärztlicher Verordnung

 

16.00 Uhr

z.B. Ergotherapie, Logopädie, oder Ernährungsberatung

 

ab 17.30 Abendessen

Seite teilen: