Der Alumni Semmelweis Asklepios e.V.

Ob Sie noch mitten im Studium stecken oder Ihre Ausbildung am Asklepios Campus Hamburg bereits gemeistert haben – wir fühlen uns eng mit Ihnen verbunden. Die familiäre Atmosphäre in unserem Hause lässt oftmals viele gute Beziehungen entstehen. Es ist uns wichtig, diese auch nach dem Studium zu halten und zu pflegen.

Werden Sie Teil eines lebendigen Netzwerks

Alumni_Nadja_Hirschfeld_(592x333)
Aktuelle Aktuelle Vorsitzende des Alumni-Vereins ist die ACH Alumna Nadja Hirschfeld.

Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Ehemaligen auch auf ihrem weiteren Weg zu begleiten und bei Bedarf zu unterstützen. Umgekehrt sind die Alumni natürlich auch für unseren Asklepios Campus Hamburg wichtige Multiplikatoren und Botschafter. Damit wir mit Ihnen und Sie untereinander in Kontakt bleiben zu können, haben wir im Oktober 2011 den Alumni Semmelweis Asklepios e. V. ins Leben gerufen. Seiner Satzung können Sie alle Informationen zu seinem Zweck, seinen Organen sowie einer Mitgliedschaft entnehmen. 

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Alumni-Netzwerk mitzuarbeiten und es zu gestalten. Als Mitglied bereichern Sie den Campus und den Diskurs zwischen den Studierenden, den Dozierenden sowie den Hochschulmitarbeitenden und tragen zu seiner Fortentwicklung bei. Wir sind auf den lebendigen Austausch mit Ihnen gespannt und freuen uns, wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten - vor allem aber auch immer, wenn Sie uns gelegentlich am Campus besuchen. 

Weitere Vorteile für Sie als Mitglied des Alumni Semmelweis Asklepios e.V.:

  • eigene Email-Adresse (lebenslang gültig)
  • Networking-Veranstaltungen
  • ein großes Netzwerk rund um den Asklepios-Konzern und die Semmelweis Universität
  • kostenloser Zugriff auf die Ihnen bekannte Bibliotheksangebote
  • Zugriff auf Stellenangebote im Asklepios-Konzern
  • Teilnahme anregelmäßigen Out-of-the-Box-Veranstaltungen am ACH

Der Verein Alumni Semmelweis Asklepios e. V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens zehn Euro.

Seite teilen: