Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburtshilfe

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Die Geburt eines Kindes ist ein natürliches und sehr persönliches Ereignis. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Kind bei seinem Start in das Leben begleiten dürfen. In unserer Klinik kommen im Jahr rund 900 Kinder zur Welt. Für die professionelle und individuelle Begleitung während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett steht Ihnen ein erfahrenes Team von Geburtshelfer*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen und Kinderkrankenschwestern zur Seite.

Wir sind für Sie da

Jede Geburt ist ein einzigartiges Erlebnis. Wir bieten Ihnen die Geborgenheit, die Sie in diesem emotionalen Moment wünschen und stehen Ihnen mit größter Expertise und modernsten Behandlungsmethoden rund um die Uhr zur Verfügung.

Nächster Eltern-Infoabend am Mittwoch, den 06.Okt., um 18.00 Uhr

babygalerie

Liebe werdende Eltern,
ab sofort finden unsere Info-Abende für werdende Eltern wieder als Präsenzveranstaltungen in unseren Vortragsräumen in der Klinik statt. Während der Veranstaltung stehen Dr. Krapfl und sein Team aus Ärzt/innen und Hebammen  für alle Fragen rund um die Geburt zur Verfügung, informieren über die unterschiedlichen Entbindungsmöglichkeiten und natürlich auch über die geltenden Regelungen aufgrund der Corona Pandemie. Der Ablauf einer Entbindung wird dargestellt und unsere speziell geschulten Fachkräfte stehen z. B. auch für Fragen rund um das Stillen zur Verfügung. 

 Übrigens:  In der Langener Klinik ist derzeit ist bei der Entbindung eine Begleitperson zugelassen.

 

Eine Anmeldung ist erfoderlich. Der Einlass ist nach Vorlage eines Impf- oder Genesungsnachweises möglich. Falls Sie diese nicht vorweisen können, erfolgt eine Antigentest direkt vor Ort und der EInlass ist mit negativem Ergebnis möglich. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir externe Testergebnisse nicht akzepieren können. 

Information & Anmeldung unter:
Tel.: 06103 / 912 - 6 15 07
gyn.langen@asklepios.com

Corona-Regeln:

Papas dürfen mit  in den Kreißsaal

Bei uns dürfen werdende Papas (oder eine andere Begleitperson) nach Voranmeldung ab Geburtsbeginn mit in den Kreißsaal. Aktuell bekommt der werdende Vater / oder die Begleitperson einen Corona-Schnelltest, um für alle Anwesenden bei der Geburt Sicherheit zu gewährleisten. 

Der frischgebackene Papa / die Begleitperson darf anschließend eine Weile bei Mutter und Kind bleiben und erhält genügend Zeit das Baby in Ruhe kennenzulernen.


Besuchsmöglichkeiten
Aktuell bestehen eingeschränkte Besuchsreglungen in der Klinik. Für die Geburtshilfe gilt jedoch eine Sonderregelung: der Besuch durch den Vater / oder die o. g. Begleitperson ist täglich von 15:00 bis 19:00 Uhr möglich (in speziellen Fällen ab 11:00 Uhr) – die Vereinbarungen finden individuell über die Wochenbettstation statt.Jeder Besucher erhält 
vor Betreten der Wochenbettstation einen Antigen-Test.

 

Geburt bei Covid-19 Erkrankung ist möglich
Wir haben bereits Erfahrungen in dem vergangenen Jahr gesammelt und ein spezielles Konzept für die Betreuung & Sicherheit erarbeitet. Bei einer bestehenden Covid Erkrankung bitten wir, die Klinik vor der Geburt zu informieren, damit wir die notwendigen Hygienevorkehrungen treffen können. 

 

Test-Konzept:

Alle Patinet*Innen werden bei der stationären Aufnahme getestet

Alle werdenden Papas / Begleitpersonen, die zur Geburt zugelassen werden, werden getestet.

Alle Besucher*innen werden vor Betreten der Wochenbettstation einem Antigentest unterzogen

Anmeldung zur Geburt - jetzt auch online möglich

Natürlich können Sie sich derzeit auch per Formular zur Geburt bei uns anmelden. Bitte laden Sie sich das beigefügte Formular herunter und bringen es entweder zur Geburt mit in die Klinik oder senden es vorab per E-Mail an uns.
Bei Rückfragen oder für die Vereinbarung eines Termins rufen Sie uns bitte an unter Tel: 06103 / 912 - 15 80

Unser Team

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Seite teilen: