Notfallversorgung

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle. In unserer Zentralen Notaufnahme kümmert sich ein Team von qualifizierter Pflegekräfte und Fachärzte um ihre schnellstmögliche Versorgung.

Neben speziellen Untersuchungsräumen für Hals-Nasen-Ohren-ärztliche sowie urologische Untersuchungen verfügen wir unter anderem auch über besonders ausgestattete Eingriffsräume zur Versorgung von Wunden und Frakturen.

Brustschmerz- oder Schlaganfallpatienten, sowie Patienten, die an Atemnot oder Herz-Kreislauf-Problemen leiden, werden in unserem speziell ausgestatteten Monitorbereich überwacht und behandelt. Für lebensbedrohlich erkrankte oder verletzte Patienten stehen zwei Schockräume zur Verfügung.

Nach der Erstversorgung und -behandlung entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, ob die weitere Versorgung ambulant durch Ihren Hausarzt erfolgen kann oder ob eine stationäre Behandlung sinnvoll ist.

Bringen Sie bitte Ihre Krankenversicherungskarte, evtl. Befreiung und den Personalausweis mit.

Sofern vorhanden, bitten wir Sie mitzubringen:

  • Einweisung des behandelnden Arztes
  • Medikamentenliste
  • Arztbriefe
  • Röntgenbilder

Sprechen Sie uns an

Seite teilen: