Unsere Aktuelle Corona-Hinweise

- Die Notaufnahme in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim ist wieder durchgehend geöffnet.
- Weiterhin Besuchsverbot (Stand März 2022)

Bei Notfällen nicht lange warten!

BESUCHSREGELUNGEN AUF EINEN BLICK

Besuchsregelungen
FFP Maskenpflicht © asklepios

Liebe Patienten und Besucher,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass in unseren Südpfalzkliniken Kandel und Germersheim das generelle Besuchsverbot  zur Eindämmung des Coronavirus ab dem 20. April 2022 aufgehoben wurde. Unter Einhaltung bestimmter Bedingungen können unsere Patienten nun wieder Besuche auf der Station empfangen.

 

 

Zutritt haben aktuell folgende Besucher:innen - 3G Regel:

  • GEIMPFT (14 Tage nach zweiter COVID-19 Impfung)
  • GENESEN (mit Attest)
  • GETESTET (PCR oder Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden / öffentliche Teststationen, kein Selbsttest)

1 Patien - pro Tag 1 Besuch - 1 Stunde - FFP 2 Maskenpflicht

An- und Abmeldung der Besucher am Empfang

Vor dem Betreten des Patientenzimmers bitte am Stationsstützpunkt melden. Beachten Sie darüber hinaus die Informationen zum Hygieneschutz und folgen Sie bitte den Anweisungen unserer Mitarbeiter. 

Die FFP 2 Maskenpflicht gilt im gesamten Klinikgebäude sowie durchgehend in den Patientenzimmer.
 

Weiterhin Besuchsverbot:   

Intensiv- und Isolierstation, Neurofrüh Reha

Ausnahmen im Sinne von Härtefallregelungen, wie bei Besuchen von schwersterkrankten Patienten, sind nach telefonischer Absprache mit dem behandelnden Arzt möglich. FFP2 Maskenpflicht gilt auch im Ausnahmefall.

Zentrale Notaufnahme

Sehr geehrte Damen und Herren, 
Liebe Patientinnen und Patienten,

der Corona-Virus hat unseren Alltag verändert. Wir müssen Abstand halten, obwohl wir uns gerne nah wären, Mund-Nasen-Schutz zum Einkaufen und Bahnfahren tragen und neu lernen, aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Wir, von der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim kümmern uns um Ihre Behandlung.

  • In Notfällen

  • Dringliche Operationen

  • Ambulante Sprechstunden

Zentrale Notaufnahme Germersheim Tel.: 0 72 74 / 504-0

Sollten Sie Fragen und Unsicherheiten haben, sprechen Sie uns gerne an unter:
Telefon 07274 / 504 390.

Liebe Patientinnen und Patienten,

Bild: Nach der Coronakrise sind wir bei Asklepios wieder wie gewohnt für Sie da.

Bitte unterstützen Sie uns in diesen Zeiten zum Schutz aller Patienten und Mitarbeiter:

Bitte halten Sie, wann immer möglich, in allen Bereichen unserer Krankenhäuser, einen Abstand von mindestens 2 Metern zu Ihren Mitmenschen ein.

Bitte tragen Sie in allen öffentlichen Bereichen der Krankenhäuser einen FFP2. In Ihrem Zimmer können Sie die Maske selbstverständlich ablegen. Sofern in bestimmten Bereichen gesonderte Sicherheitsmaßnahmen gelten, werden unsere Mitarbeiter Ihnen diese Regeln erläutern.

Im Sinne unser aller Gesundheit und Sicherheit bedanken wir uns recht herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

 

Ihr Team

der Asklepios Südpfalzklinken

Long-Covid-Syndrom

Eine Covid- Erkrankung kann, auch wenn sie eher unkompliziert verläuft, noch lange Zeit erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Es treten zunehmend Ängste, Depressionen und körperliche Beschwerden als Folge der Krankheit selber, aber auch als Folge der langen Isolation und vieler sozialer Belastungen auf. Wenn es zu anhaltender Erschöpfung, verminderter Belastbarkeit, Konzentrationsverminderung und Müdigkeit kommt spricht man vom sog. Fatigue- Syndrom. Auch unklare körperliche Symptome, vor allem Nervenschmerzen, Brennen der Haut und der Schleimhäute und andere Missempfindungen können auftreten. Obwohl man noch nicht viel über die Ursachen und Entstehung dieser Symptome weiß, kann eine therapeutische Begleitung den Genesungsprozess unterstützen.
Betroffene Patienten können sich in einem Vorgespräch bei uns darüber informieren, ob eine psychosomatische stationäre Behandlung für sie sinnvoll ist.

Seite teilen: