Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet gelten bis auf weiteres eingeschränkte Besuchsregelungen.
  • Täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis: Des vollständigen Impfschutzes, einer durchgemachten Covid-19-Infektion oder eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests.
  • Mund-Nasen-Schutz Pflicht für Besucher und besuchte Person.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Klinik im Städtedreieck

Mehr erfahren

Ethik und Seelsorge

Oft sind Gespräche wichtig oder ein Gebet – und die
Zeit dafür. Unsere Seelsorge ist für Sie da.

Wir sind für Sie da

Wir sind mit Einfühlungsvermögen für Sie da

Unsere Seelsorger sind für Sie da: auf Wunsch stellen wir Kontakt zu den verschiedenen Pfarreien in der Umgebung her und vereinbaren einen Besuchstermin. Sprechen Sie unser Pflegepersonal an.

 

Unser Ethikbeirat

Die Behandlung im Krankenhaus, besonders bei schwer kranken oder sterbenden Menschen, aber auch bei solchen die aus verschiedenen Gründen ihren Willen nicht mehr kundtun können, wirft immer wieder Fragen auf.

Aus diesem Grund ist an der Asklepios Klinik im Städtedreieck ein Ethikbeirat tätig. Er setzt sich aus Mitgliedern verschiedener Arbeitsbereiche zusammen und tagt zweimal im Jahr. Zu seinen Aufgaben gehört es, Leitlinien zum Umgang mit Patienten zu erarbeiten, in konkreten Entscheidungsprozessen zu beraten und Hilfestellungen zum respektvollen Umgang in vielen Lebenssituationen zu geben.

Konkret handelt es sich dabei um

  • das Leitbild von Asklepios „Gemeinsam für Gesundheit“
  • die Leitlinien:
    • zum Umgang mit Sterbenden und Verstorbenen
    • zum Umgang mit Patientenverfügungen
    • zum Umgang mit muslimischen Patienten
    • zur Durchführung von freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • die Dienstanweisung über die Gewährleistung der Patientensicherheit in unserer Einrichtung

Ebenso wichtig ist die ethische Fallbesprechung. Sie kann in Anspruch genommen werden, wenn es wenn es im Behandlungsteam Unstimmigkeiten, ungute Gefühle oder Fragen zu einer Behandlung eines Patienten oder einer Patientin gibt oder bestimmte Entscheidungen zu starken Kontroversen im Team führen. Ziel einer ethischen Fallbesprechung ist es, die verschiedenen Beteiligten mit ihren jeweiligen Anliegen zu hören und durch eine strukturierte Moderation und Analyse im besten Fall zu einer Klärung, auf jeden Fall zu einer Unterstützung und Empfehlung in einem konkreten Behandlungsfall beizutragen

Ethische Fallbesprechung

Seite teilen: