Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet gelten bis auf weiteres eingeschränkte Besuchsregelungen.
  • Täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis: Des vollständigen Impfschutzes, einer durchgemachten Covid-19-Infektion oder eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests.
  • Mund-Nasen-Schutz Pflicht für Besucher und besuchte Person.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios Klinik im Städtedreieck

Mehr erfahren

Regionalanästhesie

Bei der Regionalanästhesie betäuben wir im Gegensatz zur Allgemeinanästhesie nur einzelne Körperregionen separat. Dies ermöglicht eine schmerzfreie Operation bei erhaltenem Bewusstsein. Auf Wunsch können wir unsere Patienten zusätzlich in einen leichten Dämmerschlaf versetzen, der für eine entspannte Atmosphäre sorgt.

In manchen Fällen ist es auch sinnvoll, eine Allgemeinanästhesie und eine Regionalanästhesie zu kombinieren. Insbesondere bei größeren bauch- oder lungenchirurgischen Eingriffen kann dadurch die intraoperative (während des Eingriffs erfolgende) Gabe von Narkosemitteln reduziert werden, während gleichzeitig postoperativ (nach dem Eingriff) absolute Schmerzfreiheit besteht. Unabhängig davon, welches Verfahren bei Ihnen zum Einsatz kommt: Bei unseren erfahrenen Anästhesisten befinden Sie sich stets in sicheren Händen.

Seite teilen: