Innere Medizin

Kardiologie

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Wir wissen, dass sich Betroffene nach schweren Herz-Kreislauferkrankungen oder operativen Eingriffen am Herz-Kreislaufsystem allerhand Fragen stellen. Zum Beispiel: Wie wird mein Leben weitergehen? Kann ich alles noch genauso machen wie früher? In der Rehabilitation unterstützen wir unsere Patienten dabei, hierauf Antworten zu finden.

Unser interdisziplinäres (fachübergreifendes) Team – bestehend aus Ärzten, Pflegefachkräften, Physio- und Sporttherapeuten, Ernährungsberatern und Psychologen – hilft Ihnen, das Vertrauen in Ihren Körper und Ihre Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen beziehungsweise noch zu verbessern.
Während Ihres Reha-Aufenthaltes lernen Sie, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit neu einzuschätzen und zu steigern, ohne das Risiko einzugehen, sich zu überlasten und zu gefährden. Hierbei stehen wir Ihnen gern zur Seite.

Indikationen

Für medizinische Heilverfahren

Indikationen

  • Zustand nach akutem Herzinfarkt
  • Koronare Herzkrankheit ohne akuten Herzinfarkt
  • Zustand nach koronarer Bypass-Operation (Bypass: künstliche Umgehung verengter Blutgefäße)
  • Zustand nach Herzklappenoperation
  • Zustand nach operativer Korrektur angeborener Vitien (Herzfehler)
  • Zustand nach Herztransplantation
  • Zustand nach sonstigen Herzoperationen (zum Beispiel nach einer Aneurysmektomie (Entfernung einer gefährlichen Gefäßaussackung) oder nach Einpflanzung eines ICD (implantierbarer Defibrillator, Schockgeber))
  • Kardiomyopathien (Herzmuskelentzündungen)
  • Zustand nach entzündlichen Herzerkrankungen
  • Zustand nach Lungenembolie (Verstopfung einer Lungenarterie)

In diesen Lebenssituationen sind wir mit umfassendem Fachwissen und langjährigen Erfahrungswerten für Sie da.

Für Anschlussheilbehandlung (AHB)

Indikationen

  • Zustand nach akutem Herzinfarkt
  • Koronare Herzkrankheit ohne akuten Herzinfarkt
  • Zustand nach koronarer Bypass-Operation (Bypass: künstliche Umgehung verengter Blutgefäße)
  • Zustand nach Herzklappenoperation
  • Zustand nach operativer Korrektur angeborener Vitien (Herzfehler)
  • Zustand nach Herztransplantation
  • Zustand nach sonstigen Herzoperationen (zum Beispiel nach einer Aneurysmektomie (Entfernung einer gefährlichen Gefäßaussackung) oder nach Einpflanzung eines ICD (implantierbarer Defibrillator, Schockgeber))
  • Kardiomyopathien (Herzmuskelentzündungen)
  • Zustand nach entzündlichen Herzerkrankungen
  • Zustand nach Lungenembolie (Verstopfung einer Lungenarterie)

Auf unser Fachwissen können Sie vertrauen, bei Fragen sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Diagnoseverfahren

  • digitalisierter Linksherzkatheter-Messplatz
  • Angiografie (Darstellung von Blutgefäßen mithilfe von Kontrastmittel), Rechtsherzkatheter-Messplatz
  • Röntgen
  • Farbdoppler-Echokardiografie (Untersuchung des Herzens mithilfe von Ultraschall)
  • Oesophagus-Echokardiografie/TEE (Schluckecho)
  • digitalisierte Stress-Echokardiografie (Ultraschalluntersuchung des Herzens unter Belastung)
  • farbkodierte Duplex-Sonografie (Ultraschalluntersuchung der Blutgefäße)
  • farbkodierte CW-Doppler (Continuous Wave Doppler, eine Form der Dopplersonografie, bei der unter Ausnutzung des sogenannten Dopplereffektes der Blutfluss untersucht wird)
  • Doppler-Druckmessung (Blutstrommessung in den Arterien unter Ausnutzung des Dopplereffektes)
  • Kreislauflabor
  • Untersuchung der Herzfunktion (Elektrokardiografie, EKG): in Ruhe, Langzeit und unter Belastung
  • Kreislaufregulationstest nach Schellong
  • Spätpotenzialmessung, Rampentest (zur Messung der Leistungsfähigkeit)
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • ambulante Schlafüberwachung
  • Lungenfunktionstest
  • Blutgasanalyse (Messung der Verteilung von Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid im Blut sowie des Säure-Basen-Haushaltes und des pH-Wertes)

Therapieangebote

Um Ihre individuellen Bedürfnisse und Besonderheiten zu berücksichtigen, stimmen wir gemeinsam mit Ihnen einen auf Sie persönlich zugeschnittenen Therapieplan ab. Uns ist es wichtig, dass Sie sich bei uns gut informiert und bestens aufgehoben wissen. Für Ihre Anliegen sind wir selbstverständlich gerne da.

Sie erreichen uns

Mo
8.30 - 12.00 Uhr
Di
8.30 - 12.00 Uhr
Mi
8.30 - 12.00 Uhr
Do
8.30 - 12.00 Uhr
Fr
8.30 - 12.00 Uhr

Unser Team

Seite teilen: