Ausbildung mit Zukunft

Azubi: Krankenschwester Michaela
© Asklepios Klinikum Uckermark

Das Asklepios Klinikum  Uckermark ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 14 Fachabteilungen und 420 Betten sowie 40 Tagesklinikplätzen.

Als zweitgrößter Arbeitgeber in Schwedt bildet das Klinikum insgesamt ca. 45 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen  aus. Kooperationspartner sind die Medizinische Schule Uckermark e.V. in Prenzlau und die Asklepios Pflegeschulen gGmbH in Lich.

Wir bilden aus ...

Pic-Ausbildung
  • Gesundheits- und Krankenpfleger

Bei Bedarf

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger in Kooperation mit der Medizinischen Schule am Städtischen Klinikum Brandenburg
  • Medizinische Fachangestellte (MFA), auf Anfrage

Bewerbungsunterlagen

Pic-Team
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen wir jederzeit gern entgegen.

Voraussetzungen

Allgemeine Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder
  • Fachhochschulreife
  • Gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Biologie, Chemie

Persönliche Voraussetzungen

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Schichtarbeit

Auswahlverfahren

Pic-Patienten

Das Auswahlverfahren  erfolgt in zwei Schritten.

  • Schriftlicher Eignungstest
  • Mündliches Bewerbungsgespräch

Danach erfolgt die Auswahl für den Erhalt des Ausbildungsplatzes.

Ausbildungsablauf

Stationsschwester im Kreissaal
© Asklepios Klinikum Uckermark

Vor dem Ausbildungsbeginn absolvieren Sie ein zweiwöchiges unentgeltliches Praktikum in unserem Haus.

Die Berufsausbildung beginnt am 1. Oktober, dauert drei Jahre und erfolgt im turnusmäßigen Wechsel von Theorie und Praxis.

Grundlage der Ausbildung ist das Krankenpflegegesetz.
Der theoretische Teil der Ausbildung in  der Gesund heits- und Krankenpflege wird von der Medizinischen Schule Uckermark e.V. in Prenzlau durchgeführt.

Für die Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erfolgt der theoretische Unterricht in Brandenburg an der Havel. Die praktische Ausbildung wird überwiegend im Asklepios Klinikum Ucker mark absolviert. Dabei stehen den Auszubildenden Praxisanleiter auf den Stationen zur Seite.

Wir bieten

  • Eine monatliche Ausbildungsvergütung von 1.000 € brutto + Zulage im ersten Jahr mit jährlicher Anhebung um 100 €.
  • Unentgeltliche Bereitstellung und Reinigung der Berufskleidung
  • Kostenlose Teilnahme an Fortbildungen innerhalb des Asklepios Klinikums Uckermark

Bundesfreiwilligendienst, FSJ und Praktika

Pic-Lebensretter

Das Asklepios Klinikum Uckermark ist eine anerkannte Einrichtung für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Für das FSJ stehen jedes Jahr ab September Einsatzstellen zur Verfügung, für die Sie sich bis zum 1. Juni bewerben können.

Für den Einsatz im Bundesfreiwilligendienst können Sie sich fortlaufend bewerben.

Für verschiedene Weiterbildungseinrichtungen stellt das Klinikum Praktikumsplätze zur Verfügung. Ferner übernimmt das Klinikum für die Ergotherapieschule in Angermünde und die Schule für Physiotherapie in Eisenhüttenstadt Teile der praktischen Ausbildung.

Rettungssanitäter und Notfallsanitäter haben die Möglichkeit, Teile der praktischen Ausbildung zu absolvieren.

Wir bieten Plätze für Pflegepraktikanten bei Vorlage der Zusage des Medizin-Studienplatzes und während des Medizinstudiums an.
Es werden zudem Schülerpraktika durchgeführt.

Voraussetzung für alle Praktika sind die Impfungen gegen Hepatitis A und B (mind. 2 Impfungen bei Praktikums- antritt) und die Vorlage eines Gesundheitszeugnisses vom Gesundheitsamt, welches nicht älter als 3 Monate ist.

Bitte beachten Sie, dass die Impfungen einen zeitlichen Rahmen von einem halben Jahr benötigen.

Quellen: © vectorstock.com (RoyAmer; macrovector), O. Voigt

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie an

Schriftlich
Asklepios Klinikum Uckermark
Personalleiterin Anja Urbaniak
Auguststr. 23
16303 Schwedt/Oder

Per E-Mail
personal.schwedt@asklepios.com

Seite teilen: