Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr lesen
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Elektrophysiologie

Es werden die Diagnostik und Ablationstherapie sämtlicher Herzrhythmusstörungen angeboten.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der individuellen Therapie des Vorhofflimmerns ( medikamentös, Pulmonalvenenisolation, Komplexe Fraktionierte Potentialablation, Rotorenablation, AV-Knoten-Ablation, Monitoring mittels Eventrecordern, Schlaganfallprophylaxe durch Vorhofohrverschluss ) und der risikoadaptierten, individuellen Diagnostik und Therapie bösartiger Herzrhythmusstörungen wie Kammertachycardien und Kammerflimmern. Es kann konventionell oder mit Hilfe von modernen, dreidimensionalen Vermessungssystemen therapiert werden.

Für die optimale Nachbetreuung existiert eine enge Zusammenarbeit mit der kardiologischen Praxis am Hause oder mit der Ermächtigungssprechstunde des Oberarztes.

Seite teilen: