Weiterhin gut versorgt und stark vernetzt

Auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus begleiten wir Sie und Ihr junge Familie gern weiter. In unseren StillCafés in Schwedt/Oder und Prenzlau laden wir Sie wöchentlich zum Austausch mit anderen jungen Familien ein. Oftmals entstehen so jahrelange Freundschaften und ein erster kleiner Freundeskreis für die Kinder, denn die Treffen entwickeln sich nicht selten auch über die Stillzeit hinaus zu einer liebgewonnenen Tradition.

Ein besonderes Highlight für Mutter und Kind sind zudem unsere Babymassagekurse. Genießen Sie eine intensive Zeit mit ihrem Baby. Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan - lernen Sie einen ganz besonderen Weg der Eltern-Kind-Kommunikation kennen.

Babymassagekurs - tut gut und ist gesund

Mutter streichelt ihr Baby
© Kitty/fotolia

Die Babymassage bietet Ihnen als Eltern die wertvolle Möglichkeit, sich bewusst Zeit für Ihr Baby zu nehmen. Eine richtig durchgeführte Massage hat für Ihr Baby zudem eine Menge gesundheitlicher Vorteile. Die Techniken eignen sich gut zum Lösen von Blähungen, beugen Verstopfungen und Koliken vor und regen die Durchblutung an. Babymassagen tragen zur Entspannung und zur Entwicklung des Empfindungsvermögens Ihres Kindes bei.

In den regelmäßig stattfindenden Babymassagekursen in unserem Haus erlernen Sie unter Anleitung die speziellen Massagetechniken und besondere Handgriffe. Sie werden staunen, wie sehr Ihr Baby diese berührungen genießt.

P.S.: Ein Gutschein für unseren Babymassagekurs ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt, denn nichts ist wertvoller für Mutter und Kind als gemeinsame Zeit füreinander. Die Gutscheine erhalten Sie an der Rezeption unseres Klinikums.

Termine:

montags oder donnerstags im StillCafé:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr

Bitte bringen Sie zwei große Handtücher und Babyöl mit. Tragen Sie bequeme Kleidung. eine Babymassage macht hungrig. Sie können Ihr Kind während des Kurses natürlich auch stillen und füttern.

Anmeldung und Kosten:

Sie können sich für den Kurs telefonisch unter der Rufnummer 03332 53-4323 anmelden. Ihre Ansprechpartnerin ist Schwester Marén Woitalla.

Die Kurgebühr beträgt für 5 Termine á 90 Minuten 30,00 €

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Informationsmappe.

Seite teilen: