Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Nuklearmedizin

Eine Möglichkeit zur Darstellung von Stoffwechselprozessen bietet uns die Nuklearmedizin. Durch die Einbringung extrem geringer Mengen schwach radioaktiver Substanzen können unsere Experten die Funktionen von Organen, Gewebe und Knochen analysieren.

Diese Untersuchungen werden als „Szintigraphie" bezeichnet und mit einer sogenannten Gammakamera durchgeführt. Im Gegensatz zu den meisten radiologischen Verfahren können Stoffwechselprozesse direkt dargestellt werden. Da die verabreichten Substanzen natürlichen, im Körper vorkommenden Stoffen ähneln und in extrem geringen Mengen appliziert werden, kommt es zu praktisch keiner Beeinflussung der Körperfunktionen.

Wir bieten folgende nuklearmedizinische Untersuchungsverfahren an:

  • Knochenszintigraphie
  • Schilddrüsenszintigraphie
  • Nierenfunktionsszintigraphie
  • Myokardszintigraphie
  • Sentinel node-Untersuchungen
  • Tumorlokalisationsszintigraphien

Seite teilen: