Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

DAK Spezialistennetzwerk Depression

In dem DAK Spezialistennetzwerk Depression finden Sie Behandlungsangebote, bei denen Ihnen ein fester Ansprechpartner hilft, alle Termine rund um die Behandlung und Therapie zu organisieren. Sie können sich auf eine hohe Qualität der Behandlung verlassen, da in diesem Netzwerk durchweg Spezialisten für Ihre Erkrankung tätig sind.

Speziell bei Depressionen ist es wichtig, dass frühzeitig professionelle Hilfe zur Verfügung steht. Dies wird durch das Programm der DAK-Gesundheit optimal gewährleistet. Je nach Schweregrad der Depression erfolgt eine Behandlung innerhalb verschiedener Module. Patientengespräche beim Haus- oder Facharzt, ambulante Therapiegruppen oder die stationäre Behandlung gehören mit zu diesem Programm.

Ihre Vorteile

  • Die Symptome einer Depression werden früh erkannt, Sie erhalten schnelle fachspezifische Hilfe
  • Sie werden bei der Terminvergabe bevorzugt behandelt und profitieren von verkürzten Wartezeiten
  • Hausärzte, niedergelassene Fachärzte, Klinikärzte und Psychotherapeuten arbeiten bei Diagnostik, Therapie und Nachsorge eng zusammen. Sie stimmen alle Behandlungsschritte aufeinander ab und sorgen für reibungslose Abläufe während der gesamten Behandlung
  • Wird die Erkrankung frühzeitig behandelt, kann man verhindern, dass die Erkrankung chronisch wird oder dass es zu Rückfällen kommt
  • Sie nehmen schneller wieder am gesellschaftlichen und beruflichen Leben teil.

Ihre Teilnahmemöglichkeiten

Lassen Sie sich von Ihrem Spezialisten beraten. Wenn er Ihnen die Teilnahme an diesem Behandlungsangebot empfiehlt und auch Sie sich dafür entscheiden, unterschreiben Sie eine Teilnahmeerklärung. Sollten Sie es sich anders überlegen, können Sie Ihre Teilnahme-Erklärung innerhalb von zwei Wochen nach Abgabe der Erklärung widerrufen, ohne dass Sie Gründe angeben müssen.

Seite teilen: