Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Physikalische Therapie

Die Physikalische Therapie umfasst die Bereiche Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Physikalische Maßnahmen wie z. B. Wärmeanwendungen.

Zu Beginn der Behandlung erfolgt eine gründliche Befunderhebung und es werden Therapieziele und die dazu führenden Maßnahmen festgelegt. In den wöchentlichen Teambesprechungen werden die Fortschritte dokumentiert und darauf basierend die Maßnahmen und Therapieziele gegebenenfalls angepasst.

So entsteht in der Physikalischen Therapie zusammen mit der medizinisch-ärztlichen Behandlung und der geriatrisch aktivierenden Pflege ein individueller Therapieplan. Überforderung aber auch Unterforderung werden so vermieden.

Seite teilen: