Liebe Patienten & Angehörige,

 

im Asklepios Klinikum Harburg  

  • sind rund 90 % der aktiven Mitarbeiter*innen geimpft
  • werden Mitarbeiter*innen aus Risikobereichen / sensiblen Bereichen wöchentlich getestet
  • werden alle stationären Patient*innen getestet

 

Folgende Regelung sollte dabei gelten: Es wird je 1 Besucher für maximal 1 Stunde zugelassen.

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Bronchoskopiekurs

In unserem klinischen Alltag in Anästhesiologie und Intensivmedizin werden wir nahezu täglich mit pathologischen Befunden im Bereich der Atemwege konfrontiert. In der Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen nimmt der Stellenwert der flexiblen Bronchoskopie stetig zu. Neben der Kenntnis anatomischer und technischer Grundlagen ist zudem die korrekte Indikationsstellung und Durchführung des Verfahrens entscheidend.
Ziel unserer Veranstaltung ist es, Ihnen die Indikationen, verschiedene Befunde sowie die Praxis der Bronchoskopie in Anästhesiologie und Intensivmedizin zu vermitteln, sodass Sie diese selbständig durchführen können.

Ein besonderer Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf praktischen Übungen in kleinen Gruppen mit ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen. Im Rahmen dieser Praxisstationen haben Sie die Gelegenheit, die Orientierung im Bronchialsystem zu üben sowie die Dilatationstracheotomie, die Platzierung von Doppellumentubus und Bronchusblocker zur Einlungenventilation sowie verschiedene Zugangswege zum Bronchialsystem (Trachealkanüle, Larynxmaske etc.) kennen zu lernen.

 

 

 

Seite teilen: