Operationstechnischer Assistent OTA (w/m/d)

Technisches Know-how, organisatorisches Talent und Ausdauer gehören zu Ihren Stärken? Sie arbeiten gerne im Team und interessieren sich für die Abläufe im Operationssaal? Dann könnte eine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten OTA (w/m/d) am Asklepios Bildungszentrum Hamburg Ihnen interessante berufliche Perspektiven bieten.

Bild: operationstechnische Assistenten Startseite

Das erwartet Sie: Ein Beruf mit viel Abwechslung

Als Operationstechnischer Assistent (w/m/d) sind Sie vor allem im operativen Zentrum eines Krankenhauses oder einer Klinik tätig. Darüber hinaus können Sie Ihre professionellen Fähigkeiten in folgenden medizinischen Bereichen einsetzen:

  • Endoskopieabteilungen
  • Notfallambulanzen
  • Zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilungen (ZSVA)
  • Zentren für ambulantes Operieren

Als Mitglied des OP-Teams sind Sie vor, während und nach einem operativen Eingriff oder einer Untersuchung für unseren Patienten da, um dessen bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Als OTA (w/m/d) bereiten Sie den Eingriff vor und stellen die individuell benötigten medizinischen Geräte und Instrumente sowie bei Bedarf weitere Medizinprodukte bereit. Ihre qualifizierte und fachlich versierte Assistenz stellt einen zügigen und reibungslosen Ablauf des Eingriffs sicher.

Ihre Ausbildung bei uns: Das bringen Sie mit

Die verantwortungsvolle Arbeit im Bereich des Operationssaals bietet Ihnen besondere Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, dass Sie vor allem über folgende Fähigkeiten verfügen:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Organisieren
  • gute Konzentrationsfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe
  • praktisches Geschick

Formale Voraussetzungen:

Sie bringen die genannten Qualifikationen mit und erfüllen die folgenden Anforderungen?

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA) oder höher
  • Hauptschulabschluss und eine min. zweijährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder eine erfolgreich abgeschlossenen einjährige Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe
  • 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • 14-tägiges Pflichtpraktikum im Operationssaal
    (für das Praktikum wenden Sie sich bitte an eine Klinik in Ihrer Nähe)

Starten Sie Ihre Ausbildung bei uns: Wann & Wie?

Sie können Ihre dreijährige OTA-Ausbildung am BZG Hamburg sowohl im Februar als auch im August eines jeden Jahres beginnen.

Die Ausbildung umfasst 1.600 Stunden theoretischen Unterricht in Blockform sowie Praxisblöcke von insgesamt circa 3.000 Stunden in den Asklepios Kliniken oder in einem der mit dem Asklepios Bildungszentrum Hamburg zusammenarbeitenden Krankenhäuser.

Starttermine der dreijährigen Ausbildung:

  • 15. Februar
  • 15. August

*Aufgepasst!! Bewerbungsfristverlängerung für den Starttermin Februar 2020. Noch bis 31.08.19 bewerben!

Bewerbungszeiträume:

  • für Februar: 15.06. – 15.08. eines jeden Jahres*
  • für August: 15.12. des Vorjahres – 15.02.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einem PDF-Dokument an ota-ata-schule.bzg@asklepios.com.

Das zahlt sich aus!

Während Ihrer OTA-Ausbildung am Asklepios BZG Hamburg zahlen wir Ihnen folgende Vergütung, die sich von Jahr zu Jahr wie folgt steigert:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1140,69 € brutto
  • 2. Ausbildungsjahr: 1202,07 € brutto
  • 3. Ausbildungsjahr: 1303,38 € brutto

Sie erreichen uns

Di
09.00 - 14.00 Uhr
Mi
09.00 - 14.00 Uhr

Informationsfilm

Sie wollen noch mehr über diesen spannenden und aufregenden Beruf erfahren? Dann klicken Sie hier:

Seite teilen: