Hamburg lohnt sich - unsere Freizeittipps

Hamburg bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, Ihre Freizeit nach Lust und Laune zu gestalten. Ob an Land oder auf dem Wasser, für jeden Geschmack gibt es zwischen Elbe und Alster tolle Angebote zu entdecken.

Freizeittipps

Bild: fotolia_728679_subscription_xl.jpg

Beim Stichwort „Hamburg“ denkt man sofort ans Wasser, an den Wind und den Hafen. Unzählige Sehenswürdigkeiten warten auf neugierige Besucher, doch in der Hansestadt finden sich auch viele ruhigere Orte. Und ob Sie jetzt eher ein Fan der Elbe oder der Alster sind, das finden Sie am besten heraus, indem Sie selbst Ihr persönliches Lieblingsplätzchen entdecken.

Vorschläge von unseren Auszubildenden

Hamburg Day & Night

Bild: Hamburg Day & Night

Unsere Auszubildenden wissen aus erster Hand, wo in Hamburg etwas los ist. Unter dem Motto „Hamburg Day & Night“ verraten sie Ihnen lohnende Entdeckungen – und die sind nicht nur für Neu-Hamburger interessant.

Am Tag können Sie bei schönem Wetter in den vielen Parks der Elbmetropole die Seele baumeln lassen. Zu den grünen Highlights zählen beispielsweise folgende Anlagen:

Harburger Stadtpark

Strand Pauli

Elbstrand Övelgönne

Elbstrand in Wedel (feinster Sandstrand)

Hamburger Stadtpark

Planten un Bloomen

Noch vielfältiger gestalten sich die Erlebniswelten am Abend. Folgende coole Tipps für heiße Hamburger Clubnächte haben unsere Auszubildenden:

Fundbureau

Docks mit der Prinzenbar  auf dem Spielbudenplatz

Hafenklang

Übel&Gefährlich im Flakturm IV auf dem Heiligengeistfeld

Grüne Jäger auf St. Pauli

Waagenbau

Auf geht’s! Genießen Sie die Metropole Hamburg von ihrer aufregendsten Seite.

Hamburg im Regen

Bild: Hamburg im Regen

Und wenn’s mal regnet? Macht nichts! In unzähligen gemütlichen Cafés, abgefahrenen Fitnessclubs oder in einer der vielen Hamburger Schwimmhallen lässt sich das berüchtigte „Schietwetter“ bestens aushalten.

Unbedingt ausprobieren sollten Sie nach Meinung unserer Auszubildenden folgende „süße“ Adressen:

Herr Max auf der Schanze (leckere Kuchen und Eis)

Cafe Mutterland(schöne Auszeit vom Alltag, mittlerweile in mehreren Stadtteilen zu finden)

Kaffeerösterei in der Speicherstadt

Café May (unbedingt die leckeren Torten und das reichhaltige Frühstück probieren), gibt es zum Glück in fast jedem Stadtteil

Café Abusurd auf St. Pauli

Wenn Ihnen der Sinn nach schweißtreibendem Work-out und sportlichem Wettkampf steht, könnte eine der folgenden Einrichtungen für Sie die Richtige sein:

Sportspaß (Hamburgs größter Sportverein)

Mrs. Sporty

Alsterfit

McFit

Wer lieber schwimmen gehen möchte, dem stehen im „Bäderland Hamburg“ zahlreiche Erlebnisbäder und Schwimmhallen offen. Beliebt sind beispielsweise folgende Adressen:

Festland (Altona)

Kaifu-Bad (Eimsbüttel)

Holthusenbad (Eppendorf)

Arriba-Erlebnisbad (Norderstedt)

Bille-Bad (Bergedorf)

Hamburg Unterwegs

Bild: Hamburg Unterwegs

Hamburg ist eine große Stadt, entsprechend vielfältig sind die Möglichkeiten der Fortbewegung. Entdecken Sie die Stadt mit dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV), mit dem Fahrrad – oder mieten Sie sich per Car-Sharing ein Auto.

Alle Details zu diesen Transportwegen finden Sie im Internet unter folgenden Links:

HVV

StadtRAD

Car2go

DriveNow

Und wenn Sie noch ein lohnendes Ziel suchen, das Sie mit Bus, Bahn, Rad oder Auto ansteuern möchten, dann klicken Sie einfach einmal hier.

So verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über die vielen Veranstaltungen in Hamburg.

Seite teilen: