Anästhesietechnischer Assistent ATA (w/m)

Als Anästhesietechnischer Assistent ATA (w/m) unterstützen Sie die umfassende Betreuung und Versorgung unserer Patienten vor, während und nach einer Operation. Für diesen vielfältigen Beruf nah am Menschen brauchen Sie nicht nur fundiertes medizinisches Wissen, sondern auch die Fähigkeit, sich in den Ihnen anvertrauten Patienten sensibel und mitfühlend hineinzuversetzen.

Bild: Anaesthesietechnische Assistentin Startseite

Das erwartet Sie: Ein abwechslungsreicher Berufsalltag

Eine Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten ATA (w/m) am Asklepios Bildungszentrum Hamburg befähigt Sie dazu, unsere Patienten rund um eine erforderliche Narkose zu versorgen. Sie begleiten sie von der Einleitung der Narkose bis zum Erwachen im Aufwachraum. Während der Narkose beteiligen Sie sich als Teil unseres OP-Teams an der Überwachung der Vitalfunktionen (lebenswichtige Funktionen wie etwa Blutdruck, Atmung und Puls) der Patienten und stehen ihnen davor und im Anschluss an den Eingriff als kompetente Ansprechpartner zur Seite.

Als Anästhesietechnischer Assistent (w/m) erwartet Sie ein abwechslungsreicher Berufsalltag mit vielfältigen Aufgaben. So können Sie Ihre besonderen beruflichen Qualifikationen beispielsweise in der Anästhesie, der Endoskopie und Ambulanz nutzen. In Ihrer ATA-Ausbildung am BZG Hamburg werden wir Sie an das vielseitige Spektrum Ihrer möglichen Einsatzbereiche heranführen.

Ihre Ausbildung bei uns: Das bringen Sie mit

Sie arbeiten gern mit Menschen und können sich flexibel auf die unterschiedlichen kulturellen Gepflogenheiten unserer Patienten einstellen? Damit erfüllen Sie bereits wichtige Bedingungen für eine erfolgreiche Ausbildung zum ATA (w/m) am Asklepios Bildungszentrum Hamburg. Diese anspruchsvolle, theoretisch fundierte Ausbildung setzt darüber hinaus folgende Fähigkeiten voraus:

  • schnelle Auffassungsgabe
  • praktisches Geschick
  • Zuverlässigkeit
  • absolute Genauigkeit
  • Teamfähigkeit
  • räumliche Vorstellungskraft
  • Ausdauer
  • hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Formale Voraussetzungen

Neben diesen persönlichen Fähigkeiten sollten Sie für Ihre Bewerbung bestimmte formale Voraussetzungen mitbringen. Dazu zählen


- einer der folgenden Schulabschlüsse:

  • Abitur
  • Fachabitur
  • Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer
  • 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • gesundheitliche Eignung
  • zweiwöchiges Pflicht-Praktikum in der Anästhesie

Alle Voraussetzungen erfüllt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bei Asklepios!
 

Starten Sie Ihre Ausbildung bei uns: Hier erfahren Sie Wann & Wie?

Ihre ATA-Ausbildung am BZG Hamburg beginnt jeweils am 15. Februar und dauert drei Jahre.
In 1.600 Stunden Unterricht – theoretisch – sowie mindestens 3.000 Stunden Ausbildungspraxis in den Asklepios Kliniken und zusammenarbeitenden Krankenhäusern erlernen Sie Ihren verantwortungsvollen Beruf von der Pike auf.

Das zahlt sich aus!

Ihre Ausbildungsvergütung steigert sich von Jahr zu Jahr stetig. Im Einzelnen bekommen Sie von uns folgendes Gehalt:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1055,69 € brutto
  • 2. Ausbildungsjahr: 1117,07 € brutto
  • 3. Ausbildungsjahr: 1218,38 € brutto

Informationsfilm

Nutzen Sie die Gelegenheit, unseren Auszubildenden bei der praktischen Arbeit als Anästhesietechnische Assistenten ATA (w/m) über die Schulter zu blicken. Welche Geräte spielen eine Rolle? Wie können Sie Ihre Fähigkeiten optimal einsetzen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekommen Sie in unserem kompakten Film.

Sie erreichen uns

Mo
07.30 - 16.00 Uhr
Di
07.30 - 16.00 Uhr
Mi
07.30 - 16.00 Uhr
Do
07.30 - 16.00 Uhr
Fr
07.30 - 15.00 Uhr

Seite teilen: