Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert. ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen:
    Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.
     
  • Bei Fragen rund um das neuartige Coronavirus:
    ► Hotline Landesamt f. Gesundheit: 09131 / 6808-5101
    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Parkinson-Therapie nach PD Warrior und BIG

Parkinsons Disease Warrior (PD-Warrior) ist ein Konzept in der Physiotherapie mit dem Ziel einer raschen Verbesserung der motorischen Parkinsonsymptomatiken durch eine langfristige Verhaltensveränderung der betroffenen Patienten. Es wurde entwickelt zur Unterstützung für Menschen mit Morbus Parkinson in der Heimübung-, Einzel- und Gruppentherapie. Es handelt sich um eine individuelle Intervention - nicht um einen protokollbasierenden Ansatz. Es wird frühzeitig mit den therapeutischen Interventionen begonnen, bestmöglichst unmittelbar nach der Diagnosestellung. Es ist ein Konzept für die Neuroplastizität bei Morbus Parkinson. Das Therapiekonzept wurde 2011 von McConaghy und Tullock in Australien entwickelt. Ziel des PD-Warrior Programms ist es jedem Parkinsonpatienten zu befähigen sein Leben positiv zu beeinflussen.

Seite teilen: