Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert. ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsregelung: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben auf drei Besucher pro Tag zu separaten Zeiten und jeweils maximal 1 Stunde. Besuchszeiten: täglich 10.00 Uhr bis 17.30  Besuche auf der Intensivstation sind nach vorheriger Absprache mit den verantwortlichen Ärzten möglich. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Ausbildung bei Asklepios

Wir bilden aus!

Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA)

Medizinische Fachangestellte besitzen organisatorisches Talent und Freude am Umgang mit Menschen. Sie bilden die Schnittstelle zwischen Ärzten, Patienten und Verwaltung. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Terminvergabe, deren Koordination und Überwachung und das Zusammenstellen von Behandlungsunterlagen. Sie betreuen die Patienten vor, während und nach der Behandlung.

Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA)

Ein relativ neuer Beruf im Gesundheitsweisen ist der des Anästhesietechnischen Assistenten (ATA). Du hilfst unter anderem mit, die Narkose einzuleiten und überwachst und beobachtest Patienten mithilfe von technischem Gerät während und nach der Operation. Dabei sind die Patienten nicht immer bewusstlos. Deshalb ist neben hoher manueller Geschicklichkeit und technischem Verständnis auch Einfühlungsvermögen gefragt.

Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)

Als operationstechnischer Assistent/in bist Du für das OP-Team eine wichtige Stütze. Zu Deinen Aufgaben gehören unter anderem die fachkundige Betreuung der Patienten, die Vorbereitung der benötigten Instrumente und Geräte sowie die Unterstützung des Chirurgenteams – vor, während und nach der Operation.

Seite teilen: