Aktuelle Besuchsregelungen

Asklepios Klinik Oberviechtach

BESUCHSREGELUNGEN AB 28. Mai 2021

Da im Landkreis Schwandorf die Inzidenzwerte unter 100 gefallen sind, sind Besuche von Patienten wieder eingeschränkt möglich. Aber: Die Pandemie ist noch nicht vorbei und der Corona-Virus ist in allen Mutanten-Formen hoch ansteckend. In diesem Spannungsfeld bleiben wir mit Blick auf maximale Patienten- und Mitarbeitersicherheit sehr vorsichtig.

Aktuell gelten deshalb folgende Regelungen:

Besucher pro Patient

  • Es gilt die 1-1-1 Regel, was heißt: ein Patient darf von einer Person für eine Stunde am Tag besucht werden.
  • Wechselnde Besucher pro Patient sollen bitte, wenn möglich, vermieden werden.
  • Jeder Besucher wird beim Eintreten in die Klinik mit Namen, Adresse und Telefonnummer registriert.

Besuchszeiten

täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Testung

  • Alle Besucher müssen entweder einen PCR-Test oder einen Schnelltest an der Eingangstür vorzeigen. Der sogenannte Selbsttest- oder Nasenvorhoftest wird nicht akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass PCR-Tests und Schnelltests nur max. 24 Stunden gelten. Weiter können wir einen PCR-oder Schnelltest nur gelten lassen, wenn dieser von einer offiziellen Abstrich-Stelle, Arztpraxis, Apotheke etc. auf Ihren Namen ausgestellt ist. In der Klinik führen wir keine Testungen durch.
  • Keinen Test benötigen Besucher und Besucherinnen, die bereits zweimal geimpft worden oder genesen sind – hier genügen die Impfbescheinigung/ der Impfausweis bzw. eine Bescheinigung der Genesung, wobei die Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegen darf.

Maske

  • Jeder Besucher muss über die gesamte Zeit in der Klinik eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen.
  • Die FFP2-Maske muss eng anliegen und sicher Mund und Nase bedecken.
  • Der Patient muss über die gesamte Besuchszeit mindestens einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Bitte bringen Sie selbst Ihre Maske mit.

Bitte beachten!

  • Bitte halten Sie ausreichend Abstand (1,5m) zu Ihren Angehörigen.
  • Wer Symptome hat wie z. B. Fieber, Husten, Halskratzen, Unwohlsein etc., darf die Klinik nicht betreten.

Ausnahmen zur Besucherregel

Ausdrücklich unberührt von den Regelungen bleiben die geltenden Ausnahmen zur Sterbebegleitung oder zum Besuch Minderjähriger. Hier sollte, wenn zeitlich möglich, ein negativer Test vorliegen.

 

Sollten die Infektionszahlen im Landkreis Schwandorf wieder ansteigen und die Inzidenzgrenze von 100 Infektionen/100.000 Einwohnern in drei aufeinander folgenden Tagen überschritten werden, müssen wir wieder das Besuchsverbot aussprechen.

Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihr Verständnis zu den durch unsere Corona-Task-Force festgelegten Hygieneregel.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Asklepios Klinik Oberviechtach

Der Haupteingang der Klinik
Haupteingang © Bernhard Krebs

Seite teilen: