Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert. ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsregelung: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben auf drei Besucher pro Tag zu separaten Zeiten und jeweils maximal 1 Stunde. Besuchszeiten: täglich 10.00 Uhr bis 17.30  Besuche auf der Intensivstation sind nach vorheriger Absprache mit den verantwortlichen Ärzten möglich. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Gelenkbeschwerden

Wenn die Gelenke schmerzen, wird Bewegung zur Qual. Dabei ist Mobilität ein zentraler Faktor für Lebensfreude. Wir geben sie Ihnen zurück und behandeln Entzündungen, Verletzungen oder degenerative Veränderungen an diversen Gelenken.

Wir helfen Ihnen bei

  • Schulter
  • Hüfte
  • Knie /Kniebinnenläsion
  • Sprunggelenk
  • Ellenbogen

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Zunehmendes Alter, Über- und Fehlbelastung: Die Ursachen für Gelenkbeschwerden sind vielfältig. Wir gehen den Gründen für Ihre Schmerzen auf den Grund und bieten Ihnen mit moderner Diagnosetechnik maximale Sicherheit. Besonders weit verbreitet ist Arthrose. Der Gelenkverschleiß kann mit digitaler Röntgentechnik zuverlässig diagnostiziert und ein individuelles Behandlungskonzept für den Patienten erarbeitet werden.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Auch bei Gelenkbeschwerden gilt: je eher Sie zu uns kommen, desto besser können wir auf Ihre Probleme eingehen. Bei Arthrose ist das ganz besonders wichtig. Der Abbau des Knorpelgewebes lässt sich mit gezielter medizinischer Behandlung und aktiver Mithilfe seitens des Patienten verlangsamen. In fortgeschrittenem Stadium kann eine Operation notwendig sein, denn oftmals ist ein Gelenkersatz die einzige Alternative für ein schmerzfreies Leben. Hierfür kooperieren wir eng mit dem Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung an der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe, an dem Operationen für Gelenkersatz erfolgen.

Seite teilen: