Liebe Patienten & Angehörige,

 

im Asklepios Klinikum Harburg  

  • sind rund 90 % der aktiven Mitarbeiter*innen geimpft
  • werden Mitarbeiter*innen aus Risikobereichen / sensiblen Bereichen wöchentlich getestet
  • werden alle stationären Patient*innen getestet

 

Folgende Regelung sollte dabei gelten: Es wird je 1 Besucher für maximal 1 Stunde zugelassen.

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Green Mobility - Nachhaltige Fortbewegung

Auch die Fahrt ins Krankenhaus kann ökologischer werden. Daher bieten wir am Standort AK Harburg verschiedene Möglichkeiten der Fortbewegung an, die eine Anfahrt mit dem eigenen Auto ersetzen können - für Mitarbeiter, Patienten und Besucher.

Öffentlicher Nahverkehr

Nahverkehr_Bushaltestelle

Unser Klinikum verfügt über eine eigene HVV-Bushaltestelle, direkt vor dem Haupteingang. Die Haltstelle "AK Harburg" wird unter anderem alle 5-10 Minuten von der Buslinie 142 frequentiert, die Sie in wenigen Minuten zu den S-Bahn Stationen Heimfeld, Harburg Rathaus und Bf. Harburg befördert.

Ebenso bieten wir Ihnen die Nutzung der HVV-Proficard an - so leisten Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz und sparen gleichzeitig Geld.

Stadtrad Hamburg

Stadtrad Hamburg_Station

Kein eigenes Fahrrad? Kein Problem! Mit einer Registrierung bei StadtRAD Hamburg haben Sie an zahlreichen Stationen Zugriff auf insgesamt über 3100 Räder - für die spontane Fahrt Nachhause oder zur Arbeit. Auch am Haupteingang des AK Harburg finden Sie eine StadtRAD-Station mit etwa 20 Rädern. Besonders vorteilhaft: Sind Sie erst einmal registriert, ist jede Fahrt unter 30 Minuten für Sie kostenlos.

Interesse? Hier geht es zur Webseite von StadtRAD

Fahrrad Reparatur-Station

Fahrrad-Reparaturstation

Wenn Sie doch lieber mit dem eigenen Fahrrad zur Arbeit fahren, können Sie neben gesicherten Abstellplätzen auch unsere Fahrrad Reparatur-Station nutzen. Dort finden Sie zahlreiche Werkzeuge für fast jedes Fahrradmodell, um Ihr Rad wieder in Gang zu bringen.  

Car- & Ride-Sharing

Carsharing

Für Alle, die kein eigenes Auto besitzen, ist der Carsharing-Service Car2go ganau das Richtige. Die Miete wird einfach per App gestartet, abgestellt werden kann der Wagen innerhalb des Geschäftsgebiets. Vor unserem Hauptgebäude finden Sie einen extra für Car2go Fahrzeuge ausgewiesenen Parkplatz mit Platz für ca. 5-6 Autos.

Ridesharing

Das Asklepios Klinikum Harburg kooperiert, wie weitere Hamburger Asklepios Häuser, seite Mitte 2020 mit dem Ride-Sharing-Unternehmen MOIA. Hier werden die Fahrten mit mehreren Nutzern geteilt, deren Ziele auf einer ähnlichen Strecke liegen. Da MOIA, ähnlich wie Busse, an bestimmten Haltestellen anstelle von persönlichen Adressen hält, wurde die Haltestelle "AK Harburg" eingerichtet. Besonders Positiv: Alle MOIA Fahrzeuge sind Elektroautos, heißt Sie fahren komplett emissionsfrei. Ebenso zahlen Sie im Voraus für die berechnete Strecke - Stau und Stadtverkehr spielen hier keine Rolle.

 

RideBee

Ridebee

Mitfahrgelegenheit zur Arbeit gesucht? Neu, easy und kostenfrei mit App "RideBee"

Sicher und umweltschonend zur Arbeit: Dabei hilft jetzt „RideBee“. Mit der App können Sie Fahrgemeinschaften für den Weg zur Arbeit anbieten oder suchen - und dabei CO2 und Kosten sparen. Alle Mitarbeiter*innen am Asklepios Klinikum Harburg können die App kostenfrei nutzen.

Seite teilen: