Lob & Kritik

Wo Menschen zusammenwirken, kommt es zu Konflikten. Damit Anregungen oder Beschwerden von Ihnen oder Ihren Angehörigen nicht verloren gehen, haben wir in unserem Klinikum eine Beschwerdestelle eingerichtet.

Ein offenes Ohr für Lob, Anregungen, Kritik und Beschwerden

Im Trubel des Klinikalltags gibt es häufig Mitteilungsbedürfnis, dem wir auf verschiedenen Wegen ein Sprachrohr geben.

Der kürzeste und schnellste Weg, uns Ihre Eindrücke und Wahrnehmungen mitzuteilen, ist die Meinungskarte. Diese finden Sie auf allen Stationen und in allen Bereichen ausgelegt. Darüber hinaus  wird sie von allen Ärzten und Pflegekräften gerne ausgehändigt. Das Ergebnis der quartalsweisen Auswertungen wird allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.

Nur mit Ihrer Hilfe können wir Verbesserungspotential identifizieren und Mängel beheben. Allen Patienten, Angehörigen und Besuchern steht daher unser ins Qualitätsmanagement eingebundene Beschwerdebeauftragter als direkter Ansprechpartner zur Seite. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der betroffenen Abteilungen bearbeiten wir Ihr Anliegen schnell und zielgerichtet. Neben der individuellen Recherche zu Ihrem Fall legen wir großen Wert auf die Bearbeitung der Ursachen sowie die Ableitung und Umsetzung von präventiven Maßnahmen.

Alle Prozesse und Standards werden regelmäßig durch interne und externe Audits überprüft. Wir unterziehen uns  standardisierten externen Kontrollen und decken intern Verbesserungsmöglichkeiten und -maßnahmen auf. Diese Audits sind additiv zu Ihren Rückmeldungen ein wertvolles Instrument, um uns stetig zu verbessern.

Bitte richten Sie Beschwerden, die das Krankenhaus insgesamt betreffen, an Achim Klemm - vielen Dank!

Beschwerdemanagement

Hier können Sie sich den patientenorientierten Umgang von Hamburger Krankenhäuser und unsere Umsetzung von Beschwerden herunterladen.

Sprechen Sie uns an

Unser Team kümmert sich um Ihr Anliegen!

Tel.: (0 40) 1818 86 3838

lobundkritik.harburg@asklepios.com

Seite teilen: