Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen:

 

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Familiale Pflege und Angehörigenschule

Wir bieten Ihnen mit dem Angehörigenberatungs- und Schulungszentrum direkt in unserem Klinikum qualifizierte Beratung und Schulung an, die Sie bei Bedarf auch kostenlos zu Hause fortsetzen können.

Services

Beratung, Begleitung, Schulung

Wer einen Menschen zu Hause pflegen möchte, steht häufig vor einem Berg von Fragen:

  • Ist die Pflege zu hause überhaupt möglich ?
  • Wie ist das zu organisieren ?
  • Wo bekomme ich individuelle Hilfe und Rat?
  • Welche Leistungen der Pflegekasse gibt es?
  • Welche Hilfsmittel benötige ich?
  • Wer zeigt mir, wie sie funktionieren ?
  • Wie gestalte ich das Wohnumfeld pflegegerecht?
  • Was kann ich mir in der Pflege zumuten?
  • Welche Entlastungsangebote gibt es?
  • Wie verhalte ich mich bei Verwirrtheit/Demenz?
  • Wie kann ich z.B. beim Aufstehen oder Drehen im Bett helfen, ohne meinem Rücken zu schaden?
  • Gibt es spezielle Kursangebote?
     

Wir helfen Ihnen - kostenlos

Unsere Beratungsstelle steht Ihnen bei diesen Fragen mit folgenden kostenlosen Angeboten zur Verfügung:

  1. Angehörigenberatung
  2. Beratung bei Ihnen zuhause
  3. Individuelle Schulung

Allgemeine Sprechstunde der Angehörigenberatung:

  • Wann: Täglich nach Vereinbarung!
  • Anmeldung:
  • Petra Wendt (Kinaesthetics), Tel. 040 - 18 18 86 2204
  • Birgit Solle, Tel. 040 - 18 18 86 3410
  • Tanja Tietjens, Tel. 040 - 18 18 86 4488, t.tietjens@angehoerigenschule.de

Seite teilen: