Transurethrale Laser Enukleation der Prostata

(Holmium- und Thulium Laser)

Als weiteres Laserverfahren zur Behandlung der symptomatischen gutartigen Prostatavergrößerung bieten wir in unserer Abteilung die Holmium- und Thulium Laser Enukleation an. Bei diesen Verfahren wird das Gewebe mit dem Laser aus der Prostatakapsel herausgeschält. Anschließend wird das Gewebe zerkleinert und entfernt.

Dieses Verfahren bietet einen sehr hohen Gewebeabtrag unabhängig vom Prostatavolumen und ist daher auch für große Prostataadenome gut geeignet, bei denen eine konventionelle Elektroresektion nicht mehr ohne eine erhöhte Komplikationsrate möglich ist. Das Verfahren ist seit vielen Jahren bekannt und wurde in zahlreichen Studien untersucht.

Seite teilen: