Liebe Patienten & Angehörige,

 

im Asklepios Klinikum Harburg  

  • sind rund 90 % der aktiven Mitarbeiter*innen geimpft
  • werden Mitarbeiter*innen aus Risikobereichen / sensiblen Bereichen wöchentlich getestet
  • werden alle stationären Patient*innen getestet

 

Folgende Regelung sollte dabei gelten: Es wird je 1 Besucher für maximal 1 Stunde zugelassen.

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Facharztausbildung Radiologie

Ihre Weiterbildung zum Facharzt/zur Fachärztin ist die Basis für Ihr Berufsleben und bestimmt ganz wesentlich Ihre Zufriedenheit als Ärztin und Arzt. Im Asklepios Klinikum Harburg beschäftigen wir uns seit Jahren intensiv mit einer guten und praxisnahen Weiterbildung zum Facharzt Radiologie.

Das bieten wir Ihnen

Facharztausbildung

Ihr Weiterbildungsvertrag ist die Grundlage für eine solide klinische Ausbildung bei voller Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt "Radiologie" (60 Monate). Im Rahmen Ihrer fachärztlichen Ausbildung erlangen Sie Kenntnisse und Erfahrungen in den verschiedenen, teils interdisziplinären Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Radiologie. Gängige Methoden sind neben der konventionellen Röntgendiagnostik und Ultraschall v.a die Schnittbildverfahren wie Magnetresonanztomographie (3 Tesla, 1,5 Tesla) und Computertomographie (2x 64 Zeilen). Einen Schwerpunkt am Haus stellt auch die Interventionelle Radiologie dar, in der das gesamte Spektrum radiologischer Interventionen abgedeckt wird. Wir arbeiten eng mit verschiedenen Abteilungen des Hauses zusammen, so erhalten Sie ebenfalls einen Einblick in Krankheitsbilder verschiedener Fachabteilungen.

Zertifiziertes Ausbildungszentrum

Eine vollumfängliche Ausbildung bieten wir in folgenden Modulen an:

  • Modul A: Gefäßeröffnende und gefäßrekonstruierende Verfahren inkl. Lyse, PTA, Stent, Endoprothesen, Thrombektomie etc.
  • Modul B: Gefäßverschließende Verfahren mit Coils, Flüssigembolisaten, Partikeln, Plugs etc.

  • Modul C: Diagnostische Punktionen, Drainagen, TIPPS, Gastrostomie, Port etc.

  • Modul E: Gefäßeröffnende Neuro-Interventionen (PTA/Stent der extrakraniellen supraaortalen Arterien, PTA/Stent der intrakraniellen Arterien, mechanische Rekanalisation beim Schlaganfall, lokale Lyse beim Schlaganfall)

Ebenso sind wir Teil des interdisziplinären GefäßCentrum Harburg, welches eine ganzheitliche Diagnose und Behandlung für Patienten mit Krankheiten der Arterien, Venen und Lymphgefäßen anbietet.

Schwerpunktkompetenz: Neuroradiologie

Erfahren Sie mehr über die ärztliche Weiterbildung im Bereich der Neuroradiologie.

Seite teilen: