Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Ergotherapie

Ziele der Ergotherapie in der Frührehabilitation sind das Wiedererlangen der Handlungsfähigkeit sowie der Erhalt und die Förderung der vorhandenen Fähigkeiten in einem möglichst alltagsorientierten Behandlungsrahmen.

In Vorbereitung auf eine weiterführende neurologische, orthopädische oder geriatrische Rehabilitation gehören hierzu 

  • die Verbesserung von Wachheit und Belastbarkeit 
  • die Verbesserung von Mobilisation zum Sitz
  • die Verbesserung der Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Umwelt
  • das Erarbeiten einer verlässlichen Kommunikationsebene
  • das Anbahnen von Bewegung und die Förderung motorischer Fähigkeiten in Alltagssituationen
  • die Anpassung der Muskelspannung an eine Bewegung
  • das Wiedererlangen einer sinnvollen Handlungsplanung sowie
  • das Beüben anderer kognitiver Funktionen wie Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis

Weiterhin gehören zum ergotherapeutischen Behandlungsspektrum: Herstellung von Lagerungsschienen und redressierenden Gipsen die individuelle Hilfsmittelberatung- und versorgung.

Seite teilen: