Liebe Patienten & Angehörige,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

ARDS/ECMO – Beatmungstherapie

Unser Beatmungszentrum bietet eine differenzierte, möglichst schonende Therapie. Die Einstellung eines adäquaten PEEP – eines in der Lunge erzeugten, positiven Drucks – besitzt einen hohen Stellenwert. Dafür stehen uns modernste Geräte und Messmethoden zur Verfügung.

Unser hochqualifiziertes Beatmungszentrum bietet Ihnen eine genaue und möglichst sanfte Behandlung. Die Einstellung des PEEP steht dabei im Fokus und ist eine medizinische Herausforderung.

Wir verfügen über modernste Beatmungsgeräte und Messmethoden. Außerdem über Verfahren, die auch bei einem schwereren Lungenversagen einen möglichst hohen Anteil an natürlicher Atmung ermöglichen.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Unsere erfahrenen Oberärzte und unser Chefarzt Dr. Martin Bachmann bieten telefonische Beratung und Hilfe bei der Behandlung von Patienten mit schwerem und schwerstem Lungenversagen an. Über unsere Hotline sind wir jeden Tag rund um die Uhr erreichbar.

Ob eine Übernahme des Patienten in unser Zentrum sinnvoll und durchführbar ist, entscheiden wir im Verlauf gemeinsam.

Ihre Anmeldung

Sie können Patienten zur Weiterbehandlung/künstlichen Beatmung (ECMO-Therapie) telefonisch oder per Fax mit unserem Formular, das Ihnen zum Download bereit steht, anmelden. In jedem Fall werden Sie zur detaillierten Absprache schnellstmöglich von einem unserer Oberärzte oder von Chefarzt Dr. Martin Bachmann zurückgerufen.

Seite teilen: