Liebe Patienten & Angehörige,

 

im Asklepios Klinikum Harburg  

  • Sind rund 80 % der Mitarbeiter*innen geimpft
  • Wird jede*r Mitarbeiter*in wöchentlich getestet
  • Werden alle Patient*innen getestet

 

Folgende Regelung sollte dabei gelten: Es wird je 1 Besucher für maximal 1 Stunde zugelassen.

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Sonographie-Kurs (TEE-Grundkurs)

Wir alle kennen das folgende Problem: Unser Patient ist hämodynamisch instabil und wir wissen nicht warum. Dann wünscht man sich ein einfaches Hilfsmittel, mit dem man schnell das Problem finden und lösen kann. Dieses Hilfsmittel steht in Form der Echokardiographie zur Verfügung.

Der Griff zur Echokardiographie erscheint vielen Kollegen aber immer noch als eine nahezu unüberwindbare Hürde. Deshalb hat bereits 2017 eine Arbeitsgruppe der DGAI unter der Leitung von Herrn Professor Greim das Curriculum des TEE-Kurses überarbeitet und in 4 aufeinander aufbauende Kurse aufgeteilt. Der TEE-Grundkurs soll dabei die Fähigkeiten vermitteln, mithilfe einer fokussierten Ultraschalluntersuchung schnell eine Übersicht zur Herzfüllung, zur Pumpfunktion und zur Funktion der Herzklappen zu erlangen.

Da das Asklepios Klinikum Harburg aufgrund seines breiten Spektrums mit Fachabteilungen wie Herz- und Thoraxchirurgie, einem hoch frequentierten Schockraum und einer großen interdisziplinären Intensivstation über umfangreiche Erfahrungen mit der Echokardiographie verfügt, möchten wir Ihnen unseren neu konzipierten TEE-Kurs anbieten. Hier können Sie die notwendigen Kenntnisse erwerben, die Ihnen die Beurteilung komplexer hämodynamischer Situationen in der Zukunft erleichtern werden.

Wir laden Sie daher herzlich zu einer spannenden interaktiven Fortbildung mit einem hohen Praxisanteil ein, die von einem erfahrenen Team aus Kardioanästhesisten, Intensivmedizinern, Kardiologen und Notfallmedizinern durchgeführt wird, und freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen.

Wann: 15-16.November 2021

Wo: Asklepios Klinikum Harburg

Kontakt:

Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie

Sekretariat: Frau Melanie Schmidt, Herr Axel Schmidt

 

Anmeldung bitte ausschließlich per Mail an:

anaesthesie.harburg@asklepios.com

Seite teilen: