Compliance

Das Asklepios Compliance-Programm

Compliance, also das Handeln in Übereinstimmung mit rechtlichen Vorgaben und internen Regelungen, ist bei Asklepios maßgeblicher Bestandteil des täglichen Handelns.

Unsere Werte: Integrität – Vertrauen – Loyalität

Dritte - unabhängig davon, ob Patienten, Lieferanten, Kooperationspartner oder sonstige Geschäftspartner – können von uns ein Handeln in Übereinstimmung mit den von uns definierten Werten Integrität – Vertrauen – Loyalität erwarten.

Grafik: Asklepios Konzernbereicht Compliance

Vorbeugen – Erkennen – Reagieren

Das Asklepios Compliance-Programm basiert auf den drei Säulen Vorbeugen – Erkennen – Reagieren.

Die Grundlage des Asklepios Compliance-Programms bildet der Verhaltenskodex, in dem konzernweit geltende Prinzipien und Grundsätze des Handelns definiert sind.  

Konkretisiert wird der Verhaltenskodex u.a. durch Compliance-Verfahrensanweisungen, die Regelungen zu konkreten Compliance-relevanten Sachverhalten treffen und den Rahmen dessen beschreiben, was bei Asklepios gilt.

 

Die Compliance-Maßnahmen bei Asklepios zielen darauf ab, die vier Prinzipien

Trennung – Transparenz – Dokumentation - Äquivalenz

sicherzustellen und so Objektivität und Nachvollziehbarkeit im Rahmen des Handelns zu erreichen.

Das Asklepios Compliance-Programm wird fortlaufend unter Berücksichtigung der sich ändernden gesetzlichen Anforderungen, der Rechtsprechung und anerkannter Grundsätze weiterentwickelt.

Sprechen Sie uns an

Martin Buse

Martin Buse

Head of Compliance

Seite teilen: