Professionelle und schnelle Beratung in verschiedenen Lebenssituationen

Employee Assistance Program

Grafik: Illustration einer Mitarbeiterin im Gespräch mit einem Berater - Digitalisierung bei Asklepios

Stress mit dem Vorgesetzten? Probleme, einen Kita-Platz für den Nachwuchs zu finden? So vielseitig wie die Sorgen und Nöte von Arbeitnehmern sind auch die Beratungsangebote der Insite Interventions GmbH von Asklepios.

Ob im Job oder privat – der Alltag birgt zahlreiche Herausforderungen. Und längst nicht alle kann man alleine bewältigen. Immer mehr Unternehmen setzen aus diesem Grund auf Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und sogenannte Employee Assistance Programme, kurz EAP, um ihre Mitarbeiter zu unterstützen, sie mental zu stärken und ihnen – bei Bedarf – zumindest einen Teil ihrer Sorgen abzunehmen. Ein Konzept, das sich wachsender Beliebtheit erfreut und das neben der Attraktivität einer Firma für potenzielle Arbeitnehmer auch die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit deutlich steigert.

Die Insite Interventions GmbH von Asklepios bietet Unternehmen auf diesem Gebiet umfassendes Know-how – und sorgt mithilfe ausgewiesener Experten dafür, dass die Mitarbeiter der Firmen rund um die Uhr beraten und individuell betreut werden. Egal ob es sich um den Job oder das Privatleben handelt – die Spezialisten kümmern sich gezielt und empathisch um die Anliegen der Beschäftigten und stehen ihnen mit ihrem Wissen unterstützend zur Seite. Auf diese Weise werden nicht nur die Hilfesuchenden selbst, sondern auch deren Kollegen, deren Angehörige und die im Betrieb zuständigen Betriebsärzte und Sozialberater entlastet, sodass letztlich das gesamte Unternehmen profitiert. Die Beratungsfelder sind dabei extrem vielschichtig: Arbeit und Beruf, Familie und Partnerschaft, psychische und körperliche Gesundheit, Notfälle und Krisen, Recht und Finanzen – es gibt kaum einen Bereich, der nicht durch die Experten der Insite Interventions GmbH abgedeckt wird.

Hinzu kommt, dass Insite Interventions verschiedene EAP-Modelle sowie wertvolle ergänzende Produkte in sich vereint. Seit dem 1. August 2019 fungiert die GmbH als Dachmarke der früheren Anbieter TALINGO EAP, INSITE und Asklepios Connecting Health (ACH), die im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements allesamt unterschiedlich spezialisiert waren. Unter dem Dach von Insite Interventions wurden die Kräfte der einzelnen Firmen nunmehr gebündelt, sodass die GmbH ein umfassendes Versorgungsmanagement anbietet und im Bereich Corporate Health zum schlagkräftigen Marktführer in Europa avanciert. Eine Entwicklung, die sich auch für die Kundenunternehmen und ihre Mitarbeiter auszahlt. Zumal die Vorteile von EAP und den ergänzenden Produkten messbar sind.

Vorteile von EAP

  • Prävention: Mehrere Studien belegen, dass ein aktives Unterstützungsprogramm wie EAP einen positiven Effekt sowohl auf den Arbeitnehmer, als auch auf den Arbeitgeber hat. So kann eine schnell verfügbare (Telefon-)Beratung durch externe Experten verhindern, dass aus einer belastenden Situation ein dauerhaftes psychisches Leiden bei dem Hilfesuchenden entsteht. Bedarf die Problematik einer tiefergehenden Analyse, etwa durch einen Facharzt, übernehmen die Berater der Insite Interventions GmbH für ihre Klienten die zeitraubende und häufig nervenaufreibende Suche nach Therapeuten sowie entsprechenden Einrichtungen.
  • Weniger Fluktuation: Mitarbeiter, die sich von ihrem Unternehmen wertgeschätzt und ernst genommen fühlen, honorieren dieses Engagement und bleiben der Firma verbunden.
  • Geringere Fehlzeiten: Werden Probleme von Mitarbeitern frühzeitig angegangen und gelöst, verhindert dies unnötigen Stress, der wiederum das Immunsystem belasten kann. Beratungen können demnach dazu führen, dass Erkrankungen gar nicht erst entstehen.
  • Weniger Arbeitsunfälle: Berufliche oder private Sorgen können sich negativ auf die Konzentrationsfähigkeit von Mitarbeitern auswirken, sodass – bedingt durch Unaufmerksamkeiten – die Wahrscheinlichkeit von Arbeitsunfällen steigt. Auch hier hat externe Beratung eine präventive Wirkung.
  • Mehr Motivation und größere Leistungsfähigkeit: Wer frei von Sorgen ist, kann sich voll auf seinen Job fokussieren. Das wiederum steigert die Effizienz und wirkt sich positiv auf den Unternehmenserfolg aus.

Wie funktioniert die Beratung durch Insite-Interventions-Experten in der Praxis?

Unternehmen zahlen – unabhängig von der tatsächlichen Nutzungsrate – eine monatliche Pauschale an die Insite Interventions GmbH. Dafür können sich ihre Mitarbeiter rund um die Uhr beraten und durch die Experten von Insite Interventions coachen lassen. Hat ein Mitarbeiter eines Kundenunternehmens beispielsweise Eheprobleme, kann er eine telefonische Sofortberatung in Anspruch nehmen. Rund um die Uhr meldet sich der Klientenservice, um die Anfrage zu kategorisieren und einen passenden Experten zu vermitteln. Alle BeraterInnen verfügen über Fachkenntnisse und spezifische Ausbildungen für ihren Bereich. Können sie keine oder nur begrenzte Hilfe leisten und bedarf das Problem ggf. einer Therapie o. Ä., suchen sie für den Klienten nach einem geeigneten Ansprechpartner. Auch ist eine Weitervermittlung an die psychologische Sprechstunde, ein weiteres Produkt des Unternehmens, möglich. Hier spricht der Klient mit psychologischen Psychotherapeuten oder Ärzten. Wichtig auch: Der Arbeitgeber erfährt nicht, wer den EAP-Service in Anspruch genommen hat. MitarbeiterInnen können auf Wunsch anonym bleiben und brauchen keine Daten zu hinterlegen.

Vorteile der ergänzenden Produkte zu EAP

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Neben EAP bietet Insite Interventions weitere Produkte an, mit deren Hilfe Unternehmen ihre Mitarbeiter nachhaltig unterstützen und motivieren können. Ob Stressbewältigungskurse, Kurse zum Thema „Gesundes Führen“, Analyse von Gefährdungspotenzialen (entsprechend der gesetzlich vorgeschriebenen psychischen Gefährdungsbeurteilung), Projektleitung und Schulung im betrieblichen Eingliederungsmanagement oder Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement ganz allgemein – die vielseitigen Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ergänzen EAP optimal und erhöhen abermals die Attraktivität eines Unternehmens für Arbeitnehmer und Bewerber, die individuell betreut und gefördert werden und sich dementsprechend wertgeschätzt fühlen.

Psychische Sprechstunde: Auch dieses Angebot erweitert das EAP-Portfolio. Mitarbeiter von Unternehmen, die dieses Produkt nutzen, haben die Möglichkeit, eine tiefergehende, psychologische Beratung zu erhalten – ohne dass dies seitens des Arbeitgebers, der Krankenkassen oder des Versorgungssystems vermerkt wird. Stellt beispielsweise der Betriebsarzt fest, dass ein Mitarbeiter Ansätze einer Depression zeigt, kann er den Betroffenen an Experten der Psychischen Sprechstunde übergeben. Die Ärzte und Psychotherapeuten versuchen dann, dem Mitarbeiter binnen fünf Sitzungen zu helfen. Ist eine darüber hinausführende Therapie nötig, suchen die Spezialisten geeignete Ansprechpartner und unterstützen bei der Vermittlung eines Therapieplatzes. Erst zu diesem Zeitpunkt werden Krankenkassen und Versorgungssystem, wie üblich, informiert.

Kompetentes Team

Insite Interventions hat derzeit 50 feste Mitarbeiter und rund 200 freie Berater, die allesamt Spezialisten auf unterschiedlichen Gebieten sind.

Seite teilen: