Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken
KinderHeidberg

Neonatologie ud pädiatrische Intensivmedizin

Alles unter einem Dach, liebevoll umsorgt

In unserer Abteilung für Neonatologie (Neugeborenenmedizin) und Pädiatrische Intensivmedizin (Kinderintensivmedizin) werden alle Frühgeborenen vom Beginn der Lebensfähigkeit an, kranke und sehr kranke Neugeborene, Kinder und Jugendliche durch ein spezialisiertes Behandlungsteam betreut.

Gemeinsam mit der Frauenklinik, dem Zentrum für Praenatalmedizin und den Chirurgischen Kliniken unseres Krankenhauses bilden wir ein Kinderzentrum in dem Ihr Kind im besten Sinne von "alles unter einem Dach" hochspezialisiert behandelt werden kann.

Wir sind der Überzeugung, das Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder und Kinder, die sich sicher fühlen, gesund bleiben beziehungsweise besser wieder gesund werden können. Deswegen vermeiden wir eine Trennung von Mutter/Vater wann immer die Familien es wünschen und können und haben die Vermeidung beziehungsweise Therapie von Schmerzen zu einem wichtigen Thema gemacht. Zudem werden die Familien durch das Team "Nestbauer" bei Bedarf in jeder Lebensphase unterstützt.

Unser Team

Seite teilen: