Dein Paddelschlag zu uns

Vom Strom mitreißen lassen und Teil unseres Pflegeteams werden.

Sichere Dir jetzt eine attraktive Starterprämie* in den Bereichen Neurologie oder Gerontopsychiatrie in Höhe von 2500 Euro.

 

Mehr erfahren
Stellenauschreibung AFK Brandenburg

Voraussetzungen für den Erhalt der „Starterprämie“:

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d),
  • du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer / Auszubildender beschäftigt,
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag),
  • dein Anspruch auf „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet,
  • bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses,
  • die „Starterprämie“ in Höhe von EUR 2.500,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt,
  • deine Bewerbung muss spätestens bis zum 30.11.2020 eingegangen sein.

Ultraschall der hirnversorgenden Gefäße

(KV-Ermächtigung für ambulante Ultraschalldiagnostik)

Prof. Dr. Stephan Schreiber, Ärztlicher Leiter der Neurologischen Klinik, Facharzt für Neurologie

Auf Überweisung durch Ihren behandelnden niedergelassenen Arzt haben Sie die Möglichkeit, sich in unserer Ambulanz für neurologische Ultraschalldiagnostik zur Untersuchung der hirnversorgenden Arterien  vorzustellen. Mit modernster Technik können wir unseren Patienten eine spezialisierte Gefäßdiagnostik und neurologische Beurteilung anbieten.

Herr Prof. Schreiber ist ein deutschlandweit und international ausgewiesener Spezialist im Bereich der Neurologischen Ultraschalldiagnostik (Kursleiter Stufe III der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. - DEGUM). Neben seiner klinischen Tätigkeit veranstaltet er regelmäßig Ultraschallkurse für Ärzte und publiziert in anerkannten wissenschaftlichen Journalen. Im Dezember 2016 wurde die 2 Auflage des im Thieme-Verlag erschienenen Ultraschalllehrbuches "Neurosonology and Neuroimaging of Stroke" veröffentlicht.

Unsere Angebote sowie Wege zur Terminvereinbarung in unserer Sprechstunde finden Sie hier:

Neurosonology and Neuroimaging of Stroke
Neurosonology and Neuroimaging of Stroke © Georg Thieme Verlag KG

Die 2. Auflage des beim Georg Thieme-Verlag erschienenen Ultraschall-Lehrbuches "Neurosonology and Neuroimaging of Stroke" ist 2017 erschienen. Genauere Informationen finden sich direkt beim Verlag unter:

http://www.thieme.com

Ihr Weg in unsere Ambulanz:

Sprechen Sie uns an

Yvonne Eschholz

Yvonne Eschholz

Chefarztsekretariat

Seite teilen: