Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/-in der Krankenpflege

Kaum ein Beruf bietet so viele abwechslungsreiche Tätigkeitsbereiche wie der des Pflegefachhelfers. „Pflege und Betreuung,“ „Grundlagen der Pflege“, oder „Deutsch und Kommunikation“. Diese und andere Fächer stehen auf dem Lehrplan zur einjährigen Ausbildung. Bereits nach einem Monat folgen dann praktische Einsätze auf den Stationen der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz und anderen Einrichtungen unter Anleitung des Stationspersonals und in regelmäßiger Begleitung der Lehrkräfte.

Video: Unsere Einsatzmöglichkeiten in der Pflege

Pflege im Aufwind! Jetzt Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz beginnen. Entdecke die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten in der Pflege.

Berufsbild und Ausbildungsziel

pflege-bad-toelz02

Die Krankenpflegehilfe ist ein anspruchsvoller und vielfältiger Beruf mit Perspektive. Der moderne Krankenhausbetrieb kommt ohne die Unterstützung von Krankenpflegehelfer/-innen nicht mehr aus. Als wichtiges Mitglied des Stationsteams erlangen sie im Rahmen der einjährigen Ausbildung grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Mithilfe bei der qualifizierten Pflege kranker Menschen. Dazu zählen:

  • die Unterstützung bei der Körperpflege und beim Kleiden
  • die Mithilfe beim Betten und Lagern
  • die Mithilfe bei den Prophylaxen
  • die Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • die Hilfestellung bei der Ausscheidung
  • die Unterstützung und Förderung von Bewegungsabläufen
  • Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen
  • die Mithilfe bei der Beobachtung des Gesundheitszustandes
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

 

 

Dauer der Ausbildung und Abschluss

Die einjährige Ausbildung ist staatlich genehmigt und in der Berufsfachschulordnung geregelt. Sie schließt mit dem Abschluss „Staatlich geprüfter Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)“ ab. Prüfungsleistungen sind in schriftlicher, praktischer und mündlicher Form abzuleisten.

 

 

ausbildung-pflege-bad-toelz-andrea-schombara
© Andrea Schombara

Ausbildungsvergütung und Start der Ausbildung

krankenpflegeschule-bad-toelz01
  • Die Ausbildungsvergütung beträgt ab dem 1.3.2019 925€ / Monat
  • Ausbildungsstart ist am 1.September

 

 

Die Ausbildung im Detail

Theoriestunden im Blocksystem

„Pflege und Betreuung,“ „Grundlagen der Pflege“, oder „Deutsch und Kommunikation“. Diese und andere Fächer stehen auf dem Lehrplan zur einjährigen Ausbildung zum Pflege-Fachhelfer am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz. So werden die Auszubildenden zunächst in der Theorie auf den Umgang mit den Patienten vorbereitet. Der Theorieunterricht ist abwechslungsreich und umfasst die folgenden Fächer:

  • Berufs-, Rechts- und Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation
  • Grundlagen der Pflege
  • Pflege und Betreuung

 

Bereits einen Monat nach dem Ausbildungsstart folgen dann praktische Einsätze auf den Stationen der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz und der Asklepios Klinik München-Gauting unter Anleitung des Stationspersonals und in regelmäßiger Begleitung der Lehrkräfte.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst insgesamt mindestens 1000 Stunden. Sind findet in den Fachbereichen Innere Medizin, Chirurgie und Neurologie in folgenden Kliniken statt:

  • Asklepios Stadtklinik Bad Tölz
  • Asklepios Fachkliniken München- Gauting

Entwicklungsmöglichkeiten

Bei einem gutem Abschluss steht Ihnen die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege offen. Auch an Weiterbildungsmöglichkeiten im Pflegebereich können sie teilnehmen.

Ihre Ausbildung bei uns: Das bringen Sie mit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende formale Voraussetzungen mitbringen:

Schulische Voraussetzungen:

  • Mittelschulabschluss (mit und ohne Quali) oder einen höheren Abschluss

Sonstige Voraussetzungen

  • gesundheitliche Eignung
  • Mindestalter zum Ausbildungsstart: 17 Jahre (in Ausnahmefällen auch 16)
     

Gerne bieten wir Ihnen vorab ein Praktikum im Pflegebereich an. So können Sie sich orientieren und lernen den Pflegealltag aus erster Hand kennen.

Flyer Pflegefachhelfer

Die Ausbildung zum Pflegefachhelfer (m/w) auf einen Blick. Unser Flyer.

Jetzt bewerben

ausbildung-pflege-bad-toelz-shutterstock
© ASK Bad Tölz/ shutterstock

Bewirb Sie sich jetzt und schicken Sie uns die folgenen Unterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Abschlusszeugnisse,
  • eventuell auch Arbeitszeugnisse und Praktikumsbescheinigungen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild

Für Bewerber aus dem Ausland:

  • Sprachliche Eignung (mindestens B2-Sprachniveau)
  • Anerkennung der relenvanten Zeugnisse
  • ggf. Aufenthaltstitel (mit Zusatzblatt)

Bewerbungen für die Ausbildung werden laufend über die folgenden Wege entgegengenommen.

  • Richten Sie Ihre Bewerbung bitte schriftlich an:

    Frau Karin Koller im Sekretariat Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Bad Tölz,
    Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Krankenpflege der Asklepios Krankenpflegeschulen gGmbH an der Stadtklinik Bad Tölz · Schützenstraße 15 · 83646 Bad Tölz
     
  • oder per E-Mail an: k.koller@asklepios.com
     
  • oder nutzen Sie die Online Bewerbung.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di
7.30 - 16.00 Uhr
Mi
7.30 - 16.00 Uhr
Do
7.30 - 16.00 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: