Corona-Hinweise

Patientenbesuche möglich

corona-abstand und mns
© Asklepios

Patienten:innen der Asklepios Klinik Langen können sich weiterhin über Besuche am Krankenbett freuen. Unter  Hygieneauflagen lassen wir nach dem Motto „Umsicht, Vorsicht, Anteilnahme“, und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen Besuche durch Geimpfte / Genesene & Getestete bei Patienten auf den Normalpflegestationen zu.

 

 

Wer ab dem 01.10. seine Lieben in der Asklepios Klinik Langen besuchen möchte, muss folgende Nachweise erbringen:

  • Symptomfreiheit und Impfschutz.

  • Zusätzlich immer eine aktueller, negativer Testnachweis. Zulässig sind folgende Testarten: PCR- oder Antigentest. Ein PCR-Test darf höchstens 48 Std. ein Antigen-Test höchstens 24 Std. alt sein.

  • Ausschließlich anerkannt sind Tests aus einem Testzentrum.

  • Bitte denken Sie an Ihre FFP2-Maske.
    Allgemeine Voraussetzung für den Zutritt in das Klinikum ist das durchgängige Tragen einer FFP-2-Maske in der Klinik und in den Patientenzimmern und die Einhaltung unserer Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Der CoV-Pass & Test-Check erfolgt beim Einlass.

 

Besuch je Patient:in - pro Tag -1 Person -1 Stunde.
Wir bitten alle Besucher:innen sich vorab innerhalb der Familie und im Freundeskreis abzustimmen.

Besuchszeiten
Besucher:innen haben täglich die Möglichkeit im Zeitraum zwischen 13.00 und 20.00 Uhr (letzter EInlass um 19:00 Uhr) Patienten:innen zu besuchen.
 
Wichtig: Auf der Intensivstation und im Isolationsbereich gilt weiterhin das strikte Besuchsverbot. Ausnahmen werden hier ausschließlich in Absprache mit behandelnden Ärzten gewährt. 

Ein Besuchsverbot gilt weiterhin für Personen, die mit dem Coronavirus SARS-COV-2 infiziert sind und/oder erkennbare  Atemwegsinfektionen aufweisen, sowie für jene Menschen, die die Schutzmaßnahmen nicht einhalten, bzw. deren Einhaltung nicht gewährleisten können. 

Ausnahmen sind:

  • Werdende Mütter

Während der Geburt, darf eine, von der werdenden Mutter benannte Person im Kreißsaal anwesend sein. Der Antigentest für die Begleitperson erfolgt hier durch das Personal des Fachbereichs Geburtshilfe.

  • Palliative Patienten

Palliative Patienten dürfen nach Absprache mit dem behandelnden Ober- oder Chefarzt Besuche erhalten.

 

Seite teilen: