Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Digitales Röntgen

Insbesondere bei Untersuchungen des knöchernen Skeletts fertigen wir konventionelle Röntgenaufnahmen  in althergebrachter Weise an.

Konventionell bedeutet hierbei jedoch das Gegenteil von „veraltet“, denn die  hochmoderne digitale Technik, erlaubt eine hohe Bildqualität bei gleichzeitig möglichst geringer Strahlenbelastung. Die Röntgenstrahlen werden von einer Röntgenröhre erzeugt, durchdringen den zu untersuchenden Körperteil und belichten danach nicht mehr wie früher einen Röntgenfilm, sondern einen digitalen Detektor. Diese digitalen Aufnahmen lassen sich an Computerarbeitsplätzen wesentlich besser befunden als die früheren Aufnahmen auf Filmen.

Die zugehörige digitale Technik hilft uns darüber hinaus Fehlbelichtungen zu vermeiden, so dass auf die Wiederholung von Aufnahmen wegen ungünstiger Belichtung mittlerweile weitgehend verzichtet werden kann, was wiederum zu einer geringeren Strahlenbelastung führt

Seite teilen: