Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Notfallmedizin

Wir sind für Sie da

notarztwagen2

NEF Langen

Gemeinsam mit der Abteilung für Innere Medizin stellen wir tagsüber bis 19 Uhr die notärztliche Versorgung in Dreieich, Langen und Umgebung sicher. Hierbei fahren unsere Mitarbeiter pro Jahr ca. 1.200 Einsätze.

In Kooperaton mit dem Deutschen Roten Kreuz sowie der Johanniter-Unfallhilfe und weiteren Rettungsorganisationen bilden wir pro Jahr ca. 60 Rettungsassistenten und Rettungssanitäter aus.

Darüber hinaus erfolgt in Kooperation mit dem ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Kreises Offenbach (Dr. F. Naujoks) die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Notärztinnen und Notärzte, die auf den Notarzteinsatzfahrzeugen tätig sind

 

Schockraum

Kritisch kranke Patient/innen behandeln wir unter anästhesiologischer Leitung in unserem interdisziplinären Schockraum. Für diesen steht 24 Stunden am Tag, rund um die Uhr ein Bereitschaftsteam aus Anästhesist, Internist, Chirurg, Anästhesieschwester und Ambulanzschwester für innerklinische als auch für neu eingelieferte Notfälle bereit. Das Team erhebt mittels Notfalldiagnostik zügig Befunde, bespricht diese und führt die entsprechend notwendige Therapie schnellstmöglich durch.

Die Erlangung der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin" wird von unserer Klinik durch Freistellung zur Einarbeitung der Mitarbeiter aktiv gefördert.

Seite teilen: