Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Schmerzfrei - und ganz sicher!

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie ist für die beiden Asklepios Harzkliniken Goslar und Clausthal-Zellerfeld zuständig. In beiden Häusern werden pro Jahr ca. 9000 Narkosen durchgeführt. Das ärztliche und pflegerische Anästhesieteam betreut seine Patienten in insgesamt neun Operationssälen. In der täglichen Arbeit wird das ärztliche Personal durch spezielle für diesen Fachbereich im Rahmen einer zweijährigen Fachweiterbildung ausgebildete Pflegekräfte unterstützt.

Neben den operativen Einsatzbereichen mit der perioperativen schmerztherapeutischen Nachsorge wird die Anästhesieabteilung auch in der Endoskopie zu diagnostischen Eingriffen, zur Schmerzbekämpfung in der Geburtsbegleitung sowie in der Notaufnahme zur Versorgung und Stabilisierung Schwerverletzter und zur weiterführenden radiologischen Diagnostik (z.B. bei Computertomographien) tätig.

Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder:

Weiterhin bilden wir Studenten im letzten Jahr ihres Medizinstudiums, dem sog. Praktischen Jahr aus. Die Asklepios Harzklinik Goslar ist Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen.
Der Chefarzt der Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung zum Arzt für Anästhesie und in der speziellen anästhesiologischen Intensivmedizin. Die Zusatzbezeichnung für Notfallmedizin kann ebenfalls erworben werden.

 
Kontakt

Chefarzt


Prof. Dr. med. Jörn Heine


Anästhesie und Intensivmedizin

Tel.: +49 5321 441302

Fax: +49 5321 441309

m.brandes@asklepios.com


Profil

Anmeldung & Auskunft

Marlis Brandes, Sekretariat

Tel.: +49 5321 441302

m.brandes@asklepios.com

Sprechstunden Schmerzambulanz

Die Sprechzeiten sind Montag, Dienstag und Freitag ab 13.30 Uhr nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte melden Sie sich über das Sekretariat telefonisch an:
(0 53 21) 44- 13 02

Patienten-WEGWEISER Anästhesie