Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

Wir bieten ein breites Behandlungsspektrum für Menschen, die nicht oder nicht ausreichend psychiatrisch-psychotherapeutisch durch niedergelassene Fachärzte und Psychotherapeuten behandelt werden können. In der PIA arbeitet ein interdisziplinäres Behandlungsteam für Ihre Gesundheit.

In Ergänzung zur stationären und tagesklinischen Versorgung steht Ihnen im Asklepios Klinikum Melsungen unsere Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) offen.

Wir behandeln Menschen mit:

  • Depressionen und bipolaren Störungen
  • Traumafolgestörungen
  • Psychosen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Kognitiven Störungen und Demenzen
  • Anpassungsstörungen

Unser therapeutisches Angebot

  • Hilfestellung und Behandlung bei akuten seelischen Krisen
  • Eingehende Diagnostik bei Ersterkrankungen und komplexen Beschwerden
  • Begleitung chronisch Erkrankter
  • Behandlung von Psychosen, depressiven und manischen Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Angst- und Zwangserkrankungen, kognitiven Störungen und Demenz

Die Therapie in der Ambulanz kann im Anschluss an einen stationären Aufenthalt erfolgen, um eine Behandlungskontinuität zu gewährleisten. Eine vorherige Behandlung auf einer Station ist jedoch keine Bedingung.

Seite teilen: