Magen-Darm-Erkrankungen

Magen-Darm-Erkrankungen sind keine Seltenheit. Um diese frühzeitig zur erkennen, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen von großer Bedeutung.

Wir helfen bei

  • Dickdarmentzündung
  • Dünndarmentzündung
  • Blindarmentzündung
  • Magenschleimhautentzündung
  • Reizmagen/Reizdarm
  • Ernährungsunverträglichkeiten (zum Beispiel Zöliakie)
  • Schluckstörungen oder Entzündungen in der Speiseröhre
  • Gallenleiden/Gallensteine

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Durch eine Blutuntersuchung erhalten wir häufig schon Informationen über das Ausmaß einer Entzündung. Zusätzlich führen wir eine Magen- oder Darmspiegelung durch, um Gewebeproben der Schleimhäute zu entnehmen. Diese Untersuchung kann etwas unangenehm für unsere Patienten sein, ist aber dennoch sehr wichtig. Eine Ultraschalluntersuchung (Sonografie) des Bauches liefert weitere Ergebnisse. Durch eine Stuhluntersuchung können wir eine Infektion mit Darmbakterien feststellen. Das individuelle Vorgehen erläutern wir Ihnen im Vorfeld, bitte stellen Sie uns dabei auch alle Ihre Fragen.

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Wir behandeln Ihre Symptome und versuchen diese bestmöglich zu lindern. In manchen Fällen können wir dies mit entzündungshemmenden Medikamenten erreichen. Um die beschwerdefreien Intervalle zu verlängern, verordnet Ihr Arzt Ihnen meist eine Dauermedikation.

In einigen Fällen (zum Beispiel bei Gallensteinen) muss jedoch operiert werden, wobei wir fachübergreifend (interdisziplinär) mit unserer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie zusammenarbeiten. Wir stimmen die Behandlungstherapie selbstverständlich individuell auf Sie ab.

Wir werden die Behandlungstherapie selbstverständlich individuell auf Sie abstimmen.

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

Wir empfehlen Ihnen regelmäßige Nachuntersuchungen, da beispielsweise eine Entzündung jederzeit wieder auftreten kann. Inwieweit welche Nachsorgetherapie für Sie geeignet ist, entscheidet Ihr Arzt gemeinsam mit Ihnen.

Seite teilen: