Fremdblutsparende Maßnahmen

Mithilfe modernster Technik können wir verschiedene fremdblutsparende Maßnahmen durchführen.

Blutreinigungsverfahren werden beispielsweise eingesetzt, um Fremdbluttransfusionen zu vermeiden und damit die Risiken für unsere Patienten zu minimieren. Fremdbluttransfusionen werden heutzutage dank der besseren perioperativen Überwachung (Kontrolle vor, während und nach der Operation) viel seltener als früher durchgeführt.

Fremdblutsparende Maßnahmen

  • die Vermeidung einer „unnötigen Transfusion“
  • die Möglichkeit zur Eigenblutspende noch am Operations-Tag
  • Maßnahmen zur Geringhaltung des Blutverlustes während der Operation wie zum Beispiel eine schonende Operationstechnik
  • das Sammeln, Reinigen und Rücktransfundieren von Wundblut während der Operation

Besonders durch die kombinierte Anwendung dieser Maßnahmen können wir bei der überwiegenden Zahl der Patienten, die sich geplanten operativen Eingriffen unterziehen müssen, die Transfusion von Fremdblut vollständig vermeiden.

Sollten Sie aus Glaubens- oder Gewissensgründen eine Bluttransfusion ablehnen, besprechen wir mit Ihnen Alternativverfahren und erstellen einen speziell auf Sie abgestimmten Therapieplan.

Seite teilen: