Herzschrittmacherchirurgie und Portimplantation

Portimplantationen

Der venöse Port (ein ins Unterhautfettgewebe implantiertes Kathetersystem) ist ein unverzichtbares Hilfsmittel zur medikamentösen Therapie von Krebserkrankungen. Der kleine, meist ambulant durchgeführte operative Eingriff erhöht die Therapiesicherheit und die Lebensqualität.

Diese Port-Systeme werden in unserer Chirurgie in großer Zahl eingesetzt. Hervorzuheben ist dabei unsere gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Onkologen und Gastroenterologen. Unsere Chirurgie fungiert jedoch auch als Dienstleister auf diesem Gebiet für viele andere niedergelassene Mediziner. Wir verfügen über einen sehr hohen Qualitätsanspruch bei diesem vermeintlich kleinen Eingriff. Dieser erfordert ein hohes Maß an Standardisierung und optimale Operationsbedingungen, wie sie durch unseren hochaseptischen Operations-Bereich und die guten Röntgendurchleuchtungs-Möglichkeiten in unserem Hause gegeben sind.

Seite teilen: