• |
  • |
 

Kontakt

Chefarzt

 

Dr. Guntram Knecht

 

Tel.: (040) 1818-87 25 13

Fax: (040) 1818-87 17 05

g.knecht@asklepios.com

 

Klinik für Forensik

 

Die forensisch–psychiatrische Abteilung führt überregional für ganz Hamburg die hoheitliche Aufgabe des Maßregelvollzugs durch. Behandelt werden Patienten aus dem gesamten Spektrum psychischer Erkrankungen, die auf Grund einer bestehenden psychiatrischen Erkrankung straffällig wurden. Diagnostik, Begutachtung und Therapie dienen der weiteren Prophylaxe und damit der Sicherheit für die Allgemeinheit.

Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder

  • Schwerpunkt Forensische Psychiatrie (ÄK)

  • Begutachtung (gerichtliche Sachverständigentätigkeit)

  • Langzeittherapie komorbider Störungen (Psychose, Sucht, Persönlichkeitsstörungen)

  • Langzeitpsychotherapien (SOTP)

  • Psychoedukationsprogramme

  • Kriminaltherapie (R&R)

  • Operationalisierte Risikoeinschätzung (HCR-20, PCL-R, SVR-20)

  • Kunsttherapie, Ergotherapie

  • Arbeitstherapie und Werkstätten (Gärtnerei, Tischlerei,Druckerei etc.)

  • Sport- und Bewegungstherapie (u.a. Thai-Chi)

  • Alphabetisierung und Beschulung (bis Realschulabschluss)

  • Akupunktur (NADA), Entspannungstherapien (PME)

  • Angehörigengruppe

  • Forensische Nachsorgeambulanz

  • Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus (§63 StGB)

  • Unterbringung in einer Entziehungsanstalt (§64 StGB)

  • Einstweilige Unterbringung (§126a StPO)

  • Akutbehandlungen und Gesundheitsfürsorge (Nr.57 UVollzO, §65 StVollzG)

  • Stationäre Begutachtung (§81 StPO)

  • Krisenintervention (§67h StGB, 453c StPO)

  • Psychiatrische, psycho- und sozialtherapeutische Nachsorge (§68b StGB)