Ultraschall

Sonografie ist die medizinische Bezeichnung für eine Untersuchung mit Ultraschall. Die Sonografie ist eine schmerzlose und risikoarme, röntgenstrahlenfreie Methode, deswegen wird sie sehr häufig eingesetzt. Durch Doppler- oder Kontrastmitteluntersuchungen stellen wir Besonderheiten der Durchblutung dar. Die Elastografie (Ultraschallverfahren, um Gewebeverformungen, zum Beispiel der Leber, zu untersuchen) erlaubt Aussagen über eine Versteifung des eigentlich elastischen Organs. Ob eine Leberzirrhose (chronisches Leiden, das unter anderem Schrumpfungserscheinungen in der Leber hervorruft) vorliegt, können unsere Experten so ohne die Entnahme einer Leberprobe diagnostizieren.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.30 Uhr
Di
8.00 - 16.30 Uhr
Mi
8.00 - 16.30 Uhr
Do
8.00 - 16.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.00 Uhr

Seite teilen: