move eat and more

move & eat & more® bietet Familien mit übergewichtigen Kindern und Jugendlichen Kurse und Schulungen in Zusammenarbeit mit dem professionell geschulten Team aus niedergelassenen Kinder- und Jugendmedizinern, Psychologen, Sport- und Ernährungstherapeuten.

Schulungsprogramm

Rollerskater move eat more

move & eat & more wurde von der Diplom-Oecotrophologin Hanna-Kathrin Kraaibeek entwickelt und ist ein interdisziplinäres Schulungsprogramm für übergewichtige und adipöse Kinder und Jugendliche, das als rehabilitative Patientenschulung durchführbar ist. Das Programm richtet sich nach den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) der Deutschen Adipositas-Gesellschaft. Das interdisziplinäre Schulungsprogramm move & eat & more erfüllt sämtliche Anforderungen des Konsensuspapiers "Patientenschulungsprogramme für Kinder und Jugendliche mit Adipositas" vom September 2004. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherer (MDK) hat das Programm positiv begutachtet.

Ziele der Schulung sind:

Gemüse
  • Langfristige Gewichtsreduktion und -stabilisierung
  • Verbesserung des aktuellen Ess- und Bewegungsverhaltens unter Einbeziehung der Familie
  • Einübung und Stabilisierung eines flexibel kontrollierten Essverhaltens (Optimierte Mischkost)
  • Erlernen von Problembewältigungsstrategien und langfristiges Sicherstellen der Verhaltensänderungen (Rückfallprophylaxe)
  • Verbesserung des Körperbewußtseins, des Selbstbewußtseins und des Selbstwertgefühls
  • Vermittlung von Freude an der Bewegung

move eat and more

Homepage

Seite teilen: