Andere Sprechstunde wählen

Gedächtnissprechstunde

Anschrift
Psychiatrie, Psychotherapie & Psychosomatik
Adresszusatz
Haus: 1
Etage: Erdgeschoss
Zimmer: Institutsambulanz

Krankheitsbilder

Unser Angebot richtet sich an Patienten über 60 Jahre mit länger bestehenden Störungen in der Merkfähigkeit und anderer kognitiver Funktionen, insbesondere bei positiver Familienanamnese hinsichtlich degenerativer Erkrankungen und für Patienten, deren Angehörige eine Einschränkung in der Alltagskompetenz bemerken.

Leistungen

Die Durchführung der Sprechstunde erfolgt ambulant in den Institutsambulanzen Teupitz und Ludwigsfelde in zwei Terminen durch ein Team aus Psychiatern, Psychologen, Schwestern und Sozialarbeitern.

Nach ausführlicher Anamneseerhebung, inklusive Fremdanamnese, findet die neuropsychologische Untersuchung mittels modernem Testinventar und die Labordiagnostik statt.

Bei fehlender oder zu alter kranieller Bildgebung überweisen wir den Patienten zum CCT oder bei spezielleren Fragestellungen zum MRT. Während des zweiten Vorstellungstermins erfolgt die Befundbesprechung mit Therapieempfehlung; vereinzelt beginnen wir auch mit der medikamentösen Behandlung. Bei Bedarf erfolgt die stationäre Einweisung zur weiteren Diagnostik (Liquor).

Weiterhin vermitteln wir bei Bedarf den Kontakt zu einer geschulten Sozialarbeiterin zur Klärung von sozialen Fragestellungen.

Bitte beachten

Voranmeldung

Voranmeldung erforderlich

Patientengruppe

Alle Versicherte

Bitte mitbringen

  • Überweisungsschein zur psychiatrischen Institutsambulanz vom Hausarzt oder Facharzt
  • Versichertenkarte
  • vorliegende Befunde vom CCT oder kraniellem MRT
  • Auflistung der aktuellen Medikation und eventuell vorliegende Befundberichte vom Hausarzt, Internist oder Neurologen

Zögern Sie nicht, eine Person Ihres Vertrauens zum Termin mitzubringen, diese Informationen sind häufig sehr hilfreich.

Bitte um Rückruf

Anrede *
Datenschutz *

Seite teilen: